20.000 Adressen in ganz Deutschland

Tierspezialisten in Ihrer Nähe

Tierklinik.de

Ursache und Behandlung von Durchfall bei Fleischfressern

Deutsche Dogge in SWUnter Durchfall versteht man Stuhl/Kot, der über eine dünne Konsistenz verfügt und häufiger als normal in großen Mengen abgesetzt wird. Der Kot enthält eine größere Menge an Wasser und Salzen sowie unverdaute Futterbestandteile und Fett. Es können auch Schleimbeimengungen und/oder Blut in der Ausscheidung enthalten sein. Ein Durchfall kann vom Dünndarm oder Dickdarm (Dickdarmentzündung = Colitis) ausgehen und kann akut   (von kurzer Dauer) oder chronisch   (länger bestehend) sein.

Bitte beachten Sie, dass Durchfall nicht grundsätzlich schlecht ist, sondern auch als Selbstreinigungsprozess des Körpers fungiert!

Weiterlesen

Unsauberkeit bei Katzen

Katze beim PinkelnKatzen sind von Natur aus sehr saubere Tiere. Katzen, die als Haustiere das Zusammenleben mit dem Menschen gewöhnt sind, haben in der Regel keine Schwierigkeiten, ihre Exkremente an einem dafür geeigneten Ort auszuscheiden. Zu Beginn ist dies ein Lernprozess, wobei man vor allem bei Katzenwelpen ein wenig Geduld haben muss. Wenn eine Katze jedoch dieses Verhalten nicht mehr in der gewünschten Form beibehält, stellt dies für die mit ihr lebenden Menschen ein großes Problem dar.

Weiterlesen

Französische Bulldogge

Französiche BulldoggeUnter dem Namen „Bouledogue français“,“Französische Bulldogge“ oder liebevoll „Bully“ findet man in der Literatur diesen kleinen Hund mit dem eckigen Kopf und den großen Fledermausohren, die er stolz und aufrecht durch die Gegend trägt.

Die Französische Bulldogge ist ein kleiner, muskulöser, kurzer und gedrungen wirkender Hund mit einem Gewicht von 8 – 14 kg und einer Widerristhöhe von 35 cm. Es sind ausgeglichene, freundliche und fröhliche Hunde, die sehr kinderlieb sind. Sie sind mutig und beschützend, ohne aggressiv zu sein und zeigen manchmal durchaus den Dickkopf einer Bulldogge, worauf bei der Erziehung von vornherein geachtet werden sollte.

Weiterlesen

Hautwunden

Risswunde eines Hundes der an einem Zaun hängen geblieben ist.Durch Einwirkung einer äußeren Gewalt kann es zur Trennung des Gewebeverbandes der Haut und tiefer liegenden Gewebsschichten kommen. Die nachfolgend aufgeführten Noxen   führen zum Verlust des Zusammenhaltes der Zellen in der Haut, sodass die Gewebe   ungeschützt offen in der Wunde liegen. Das exponierte Gewebe ist scheinbar hilflos der Verschmutzung und Besiedelung durch Mikroorganismen   ausgesetzt.

Weiterlesen

Die richtige Ernährung - eine Kunst für sich?

Foto mit Fleisch und GemüseUnsere Haustiere benötigen Nährstoffe nicht nur als "Treibstoff", um ihren Organismus   in Gang halten zu können, sondern benötigen ein Futter, das auf die speziellen Bedürfnisse des Haustieres abgestimmt ist. Das Futter hält den Körper in Bewegung, die Zähne gesund und kräftig, die Knochen stabil und widerstandsfähig und die inneren Organe, vor allem den Verdauungsapparat, in Hochform.

Einige wichtige Fragen sind:

» Wie kann ich mein Haustier richtig ernähren und füttern?
» Was ist gesund für mein Tier?
» Wie kann ich das Wohlbefinden meiner Haustiere verbessern?
» Was bedeutet eigentlich Premiumfutter?
» Wird mein Tier vielleicht durch industriell gefertigte Nahrungsmittel krank?
» Soll ich Trocken- oder Feuchtnahrung füttern?
» In der Natur jagen Fleischfresser und ernähren sich von Lebendfutter, ist das nicht grundsätzlich anzustreben und viel natürlicher für mein Tier?
» Wie häufig sollte ich mein Tier füttern?

Antworten finden Sie hier:

Weiterlesen

Krankheiten durch Stress

Kleine, fauchende Katze mit angelegten OhrenIn unserer schnelllebigen Zeit ist nicht nur das Leben der Menschen hektisch und stressig, sondern wir können diesen Stress auch auf unsere Haustiere übertragen. Vor allem Katzen sind besonders empfindlich und verfügen im wahrsten Sinne des Wortes über einen siebten Sinn. Aber auch Hunde und andere Tierarten können ein spezielles Gespür für Stressfaktoren entwickeln.

 

Weiterlesen

Keine Tiere als Weihnachtsgeschenk!

Meerschweinchen als Geschenk verpacktNicht selten steht auf der Wunschliste zu Weihnachten ein Haustier. Vor allem die Kleinen wünschen sich etwas Kuscheliges zum Liebhaben. Dass mit der Anschaffung eines Haustieres auch Pflichten verbunden sind, wird häufig übersehen. Insbesondere, wenn Tiere im Weihnachtsstress gekauft werden, können diese Lebewesen bittere Folgen erleiden, da die "Geschenke" oft ungewollt sind. Der Enthusiasmus währt kurze Zeit, die Tiere verschwinden verantwortungslos im Tierheim, verenden durch mangelnde Fürsorge oder werden ausgesetzt!

Weiterlesen

Schokolade

SchokoladennikolausEin hoher Gehalt an Kohlenhydraten ist bekannt für die Unterstützung  von entzündlichen Prozessen im Organismus   von Hunden und Katzen. Schokolade besteht zum größten Teil aus Kohlenhydraten und Fett. Doch ein anderer Wirkstoff, der in geringen Mengen vorkommt, stellt das eigentliche Problem beim Schokoladenkonsum von Hunden und Katzen dar: Theobromin  .

Weiterlesen

Die Britisch Kurzhaarkatze (BKH)

Britisch Kurzhaarkatze / British ShorthairDie Britisch Kurzhaar (British Shorthair) ist eine der beliebtesten Rassekatzen und wird seit etwa 100 Jahren gezüchtet . Man nimmt an, dass die Römer diese Katzen vor ca. 2.000 Jahren bei der Eroberung Großbritaniens mitgebracht hatten und sich diese dann über viele Jahrhunderte unbehelligt verbreitet haben. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts gab es dann in England die ersten Zuchtbemühungen.

Die British Kurzhaar ist eine mittelgroße bis große, stämmige Kurzhaarkatze. Sie ist muskulös mit breiter Brust, Schulter und Rücken und kurzen, kräftigen Beinen mit großen, runden Pfoten. Sie entwickelt sich eher langsam und ist erst mit zwei Jahren voll ausgewachsen.

Diese Katze hat einen sehr ausgeglichenen Charakter, ist gutmütig, intelligent und liebenswert, eine sehr friedliche Katze, die ausgesprochen gelehrig ist.

Weiterlesen

Knochenoperationen - Minimalosteosynthesen

Röntgenbild KirschnerbohrnägelMit der Minimalosteosynthese versucht der Tierarzt  , mit einem minimalen Aufgebot an zu implantierenden Werkstoffen, die Funktion eines Knochens wiederherzustellen. Diese Methode bietet sich vor allem für Tiere an, die sich im Wachstum befinden. Vorteilhaft ist, dass keine großen Materialkosten entstehen, die Stabilität ist jedoch so gering, dass eine strikte Ruhighaltung (Käfighaltung) erforderlich ist.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

×

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen