20.000 Adressen in ganz Deutschland

Tierspezialisten in Ihrer Nähe

Tierklinik.de

Infektion durch Rotaviren

RotavirusDie Gruppe der Rotaviren findet eine weltweite Verbreitung. Dieses Virus   zählt zu den wichtigsten Darmerkrankungserregern, die zu Durchfall bei Großtieren (Nutztieren) führen, aber auch Haustiere, wie Hunde und Katzen, und nicht zuletzt den Menschen, befallen können. Vor allem bei Nutztieren können Rotaviren zu erheblichen Verlusten von Neugeborenen führen und somit zu wirtschaftlich relevanten Bestandsverlusten. Rotaviren besitzen bei allen Spezies eine besondere Affinität für Dünndarmepithelzellen, so können schwere Verletzungen der Darmzotten ausgelöst werden.

Weiterlesen

Kotuntersuchung

Kotuntersuchungen sind eine wichtige Form der Diagnosefindung bei Ihren Haustieren. Wir stellen Ihnen hier verschiedene Untersuchungsmethoden und Auswertungen vor.

Weiterlesen

Wundinfektionen

Hund mit HautverletzungNachdem die Schutzbarriere der Haut durch ein Trauma   durchbrochen wurde und sich die Keime in dem Wundbereich ungehindert vermehren konnten, wird eine nässende Wunde dieses Krankheitsbild bestimmen. Die in die Wunde eingedrungenen Bakterien   vermehren sich unter guten Bedingungen exponentiell. So können aus 100 in eine Wunde eingedrungene Bakterien in nur 24 Stunden 518.400 Bakterien entstehen. In den meisten Fällen der Wundinfektion bildet sich Eiter, der entweder lokal in der Wunde entstehen kann oder sich unter der Haut schnell ausbreitet und zur Phlegmone expandiert.

Weiterlesen

Malassezia - Pityrosporie

Malassezia mikroMalassezien sind saprophytische Hefepilze   der Haut, die bei unseren Haustieren und beim Menschen vorkommen. Eine Erkrankung     tritt nur dann auf, wenn das natürliche Gleichgewicht der Haut gestört ist. Diese Hefepilze haben eine globale Verbreitung.

Die häufigste Erkrankung ist eine pilzbedingte Entzündung   des äußeren Gehörganges, vor allem von Hunden, die viel Wassersport treiben und über Hängeohren verfügen. Die erhöhte Restfeuchtigkeit im Ohr nach dem Baden im Zusammenspiel mit Mikroorganismen   lässt das Milieu im Ohr kippen und den Pilz wachsen.

Weiterlesen

Malteser

der MalteserDer Maltester gilt als eine der ältesten Zwerghunde Europas und ist dabei ein elegantes Tier mit weißem, seidigen und fast bodenlangen Haar, einer Widerristhöhezwischen 19 – 26 cm und einem Gewicht zwischen 3 – 4 kg. Er ist ein sehr intelligenter, freundlicher und lebhafter kleiner Hund, sehr gelehrig und verspielt, aber auch wachsam und mutig. Er ist ein guter Begleithund und läßt sich, da er keinen Jagdinstinkt hat, auch gut führen. Er braucht eine enge Bindung zu seiner Familie, hat eine grenzenlose Geduld und ist daher auch für Familien mit Kindern gut geeignet.

Weiterlesen

FIP - Feline Infektiöse Peritonitis

Katze auf BehandlungstischDie Feline Infektiöse Peritonitis   (Bauchfellentzündung  ) ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Coronavirus verursacht wird. Die Erkrankung   kann alleine oder vergesellschaftet vom FeLV  , FeSV   oder  FIV   Virus   auftreten. Eine infizierte Katze kann das Virus für Wochen, Monate oder sogar viele Jahre beherbergen. Sie kann genesen, zum Virusträger werden oder die tödliche Erkrankung entwickeln.

Weiterlesen

Feuerwerk / Silvester

silvesterDa rummst und knallt es ordentlich, und Raketen erleuchten mit bunten, glitzernden Farben traditionsgemäß den Himmel. Für uns Menschen ist dieses Spektakel eine große Gaudie, für viele Tiere jedoch eine Qual!

Das Gehör eines Tieres ist oft sehr hochentwickelt, um eine drohende Gefahr frühzeitig erkennen und rechtzeitig die Flucht ergreifen zu können. Tiere mit einem sehr empfindlichen und besonders hoch entwickelten Gehör (z.B. Hunde, Katzen etc.) verspüren sogar Schmerzen bei sehr dumpfen (Kanonenschlägen) oder schrillen (Luftpfeifer/Heuler) Geräuschen.

Weiterlesen

Keine Tiere als Weihnachtsgeschenk!

Meerschweinchen als Geschenk verpacktNicht selten steht auf der Wunschliste zu Weihnachten ein Haustier. Vor allem die Kleinen wünschen sich etwas Kuscheliges zum Liebhaben. Dass mit der Anschaffung eines Haustieres auch Pflichten verbunden sind, wird häufig übersehen. Insbesondere, wenn Tiere im Weihnachtsstress gekauft werden, können diese Lebewesen bittere Folgen erleiden, da die "Geschenke" oft ungewollt sind. Der Enthusiasmus währt kurze Zeit, die Tiere verschwinden verantwortungslos im Tierheim, verenden durch mangelnde Fürsorge oder werden ausgesetzt!

Weiterlesen

Besonderheiten beim Mops in Anatomie und Pflege

Mops mit FrisbeeUrsprünglich stammt der Mops aus England, er wurde allerdings zuvor bereits in China gezüchtet. Er zählt zu den vom FCI anerkannten Hunderassen und ist ein Gesellschaftshund, der sich heutzutage zunehmender Beleibtheit erfreut. Für alle, die sich dafür interessieren einen Mops anzuschaffen, sollten sich zunächst rassentypische Merkmale kennenlernen und sich mit den Besonderheiten auseinandersetzen, die ein solcher Hund mit sich bringt.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen