20.000 Adressen in ganz Deutschland

Tierspezialisten in Ihrer Nähe

Tierklinik.de

Besonderheiten beim Mops in Anatomie und Pflege

Mops mit FrisbeeUrsprünglich stammt der Mops aus England, er wurde allerdings zuvor bereits in China gezüchtet. Er zählt zu den vom FCI anerkannten Hunderassen und ist ein Gesellschaftshund, der sich heutzutage zunehmender Beleibtheit erfreut. Für alle, die sich dafür interessieren einen Mops anzuschaffen, sollten sich zunächst rassentypische Merkmale kennenlernen und sich mit den Besonderheiten auseinandersetzen, die ein solcher Hund mit sich bringt.

Weiterlesen

Staphylococcus spp.

Staphylococcus aureus MikrophotoStaphylokokken   kommen beim Menschen und bei nahezu allen Tierarten, einschließlich Geflügel  , vor. Sie besiedeln die Haut und Schleimhäute, wo sie häufig, ohne eine klinische Symptomatik   auszulösen, angetroffen werden. Saprophytische Stämme bevölkern die Haut (pH  -Kontrolle des Säureschutzmantels der Haut). Staphylokokken können akute   sowie chronische   Krankheitsbilder auslösen. Beim Menschen sind sie häufig für Lebensmittelvergiftungen verantwortlich.

Weiterlesen

Infektionen durch rohes Fleisch & Eier

Infektionen durch rohes Fleisch und Eier

Das Verfüttern von rohem Fleisch und ungekochten Schlachtabfällen sowie rohen Eiern stellt für Hunde und Katzen eine erhebliche Infektionsgefahr dar, die von zahlreichen Tierhaltern leider immer noch unterschätzt wird.

Mit dem rohen Fleisch können verschiedene Krankheitserreger  , wie z.B. Parasiten  , Viren   und Bakterien  , übertragen werden.

Weiterlesen

Feuerwerk / Silvester

silvesterDa rummst und knallt es ordentlich, und Raketen erleuchten mit bunten, glitzernden Farben traditionsgemäß den Himmel. Für uns Menschen ist dieses Spektakel eine große Gaudie, für viele Tiere jedoch eine Qual!

Das Gehör eines Tieres ist oft sehr hochentwickelt, um eine drohende Gefahr frühzeitig erkennen und rechtzeitig die Flucht ergreifen zu können. Tiere mit einem sehr empfindlichen und besonders hoch entwickelten Gehör (z.B. Hunde, Katzen etc.) verspüren sogar Schmerzen bei sehr dumpfen (Kanonenschlägen) oder schrillen (Luftpfeifer/Heuler) Geräuschen.

Weiterlesen

Achtung: Giardiasis ist nicht nur bei unseren Haustieren auf dem Vormarsch, sondern auch beim Menschen!

Zunahme der Giardieninfektion beim Menschen zwischen 2007 und 2012 Bundesweit nach Bundesländer gegliedert.Durchfallerkrankungen sind besonders bei Jungtieren von großer Bedeutung. Neuesten Untersuchungen zufolge ist es die am häufigsten auftretende parasitäre Erkrankung   beim Hund. Die wichtigsten Erreger   für hartnäckige bis blutige Durchfälle bei Hunden und Katzen sind die Giardien, eine Gruppe von Einzellern, die häufig bei Streunern, Findlingen, Hunden und Katzen aus dem Tierheim oder importierten Hunden aus dem Ausland nachgewiesen werden können.

Weiterlesen

Wissen Keimentwicklung

Lernen Sie bei tierklinik.de alles über das Wunder "Leben".

Machen Sie einen kleinen Ausflug in unsere Abteilung der Embryologie

Transponder - Mikrochip

MikrochipFür die Tiermedizin stehen seit 1996 Transponder der ISO-Norm zur Verfügung, die einen 15-stelligen Zahlencode enthalten. Sie können sicher über den gesamten Lebenszeitraum eines Tieres mit Hilfe eines speziellen Lesegerätes fehlerfrei abgelesen werden. Tierärzte, Tierheime und Behörden verfügen über die entsprechenden Lesegeräte. Durch die ISO-Norm konnte grenzüberschreitend eine eindeutige Identifizierung der Tiere eingeführt werden. Die Einpflanzung ist nahezu schmerzfrei, bedarf keiner Narkose  , ist sicher und verursacht keine Komplikationen.

Weiterlesen

Leishmaniose Impfung

Phlebotomus spp.

Die Leishmaniose ist eine in Europa weitverbreitete Erkrankung  , die durch einen von der Sandmücke übertragenen Blutparasiten ausgelöst wird. 

Der Mittelmeerraum ist ein bei allen sehr beliebtes Reiseziel, aber gerade in Südfrankreich, Spanien, Portugal, Italien, Griechenland und der Türkei trifft man auf ganz besonders stark durchseuchte Wirte.

Jedoch nicht nur die globale Reiselust des Menschen sorgt für einen Import von Sandmücken und Leishmanien in Regionen hinein, die sonst nur sporadisch auftretende Krankheitsfälle zu verzeichnen hatten, sondern auch der Klimawandel bewirkt eine Anpassung der Sandmücke und somit eine Ausweitung der Verbreitungsgrenze für dieses Insekt.

Weiterlesen

Hitzeschlag

Sommer – Sonne – warme Temperaturen.
Für uns Menschen ist der Sommer in der Regel eine angenehme Zeit.

2 Hunde im AutoLeichtbekleidet packt man da auch gerne mal seinen Hund ins Auto, um am nahegelegenen Baggersee etwas für Abkühlung zu sorgen. Vorher noch schnell am Supermarkt angehalten, um für das leibliche Wohl zu sorgen und schon ist es passiert. Im parkenden Wagen steigen die Temperaturen innerhalb weniger Minuten um mehrere Grad °C.

Ein Hitzeschlag oder eine Überhitzung des Hundes ist die Folge.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen