20.000 Adressen in ganz Deutschland

Tierspezialisten in Ihrer Nähe

Tierklinik.de

Atopien - Allergien

kleiner HundDie Insekten fliegen wieder, fleißig werden die Blüten bestäubt und die Pollen aufgewirbelt.

Dies kann für einige Haustiere bedeuten, dass die Augen zu schwellen beginnen, Juckreiz entsteht und eine Nesselsucht der Haut ausgelöst wird. Wie Sie die Symptome   erkennen können und was Sie tun können, um Ihrem Liebling zu helfen, lesen Sie in unserem Kapitel über Atopien.

Weiterlesen

Futtermittel-Unverträglichkeit - Futtermittel-Allergie

Fressende KatzeEine Futtermittelunverträglichkeit entsteht aus einer Überreaktion des Körpers gegenüber einem oder mehreren Bestandteilen des Tierfutters. Eine Futtermittelallergie ist die Überreaktion des Körpers mit Einsatz des Abwehrsystems gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe, z. B. Rindfleisch. Eine Futtermittelintoleranz ist nicht so schwerwiegend wie die Futtermittelallergie, da das Abwehrsystem noch nicht am Prozess beteiligt ist.

Weiterlesen

Anatomie und Funktion des Verdauungstraktes der Haustiere

Magendarmtrakt der Fleischfresser (Hund und Katze)In diesem Abschnitt werden die verschiedenen Stationen der Nahrung vergleichend mit den Besonderheiten der verschiedenen Tierarten beschrieben. Es wird des Weiteren grob auf die Funktion der spezialisierten Mägen und Därme der Pflanzenfresser eingegangen. Für detaillierte und stärker anatomisch illustrierte Beschreibungen besuchen Sie den Abschnitt Anatomie und Funktion - 2 , der sich ausschließlich mit den Fleischfressern beschäftigt, aber auch für die Allesfresser, wie es beispielsweise das Schwein und der Mensch sind, seine Gültigkeit hat.

Weiterlesen

Medikamentöse Kastration des Rüden – „chemische Kastration“

liegender LabradorEs gibt eine Reihe von medizinischen Indikationen zur Kastration   eines Rüden. Nicht immer wird jedoch die permanente Unfruchtbarmachung durch den Tierhalter gewünscht. Indikationen sind unter anderem: Hernien in Bereich des Perineums, Kryptorchismus  , Perianaldrüsentumore, übermäßige Smegma  –Produktion, Satyriasis  , Prostatavergrößerung und testosterongesteuerte Aggressivität.

Weiterlesen

Achtung: Giardiasis ist nicht nur bei unseren Haustieren auf dem Vormarsch, sondern auch beim Menschen!

Zunahme der Giardieninfektion beim Menschen zwischen 2007 und 2012 Bundesweit nach Bundesländer gegliedert.Durchfallerkrankungen sind besonders bei Jungtieren von großer Bedeutung. Neuesten Untersuchungen zufolge ist es die am häufigsten auftretende parasitäre Erkrankung   beim Hund. Die wichtigsten Erreger   für hartnäckige bis blutige Durchfälle bei Hunden und Katzen sind die Giardien, eine Gruppe von Einzellern, die häufig bei Streunern, Findlingen, Hunden und Katzen aus dem Tierheim oder importierten Hunden aus dem Ausland nachgewiesen werden können.

Weiterlesen

Wissen Keimentwicklung

Lernen Sie bei tierklinik.de alles über das Wunder "Leben".

Machen Sie einen kleinen Ausflug in unsere Abteilung der Embryologie

Transponder - Mikrochip

MikrochipFür die Tiermedizin stehen seit 1996 Transponder der ISO-Norm zur Verfügung, die einen 15-stelligen Zahlencode enthalten. Sie können sicher über den gesamten Lebenszeitraum eines Tieres mit Hilfe eines speziellen Lesegerätes fehlerfrei abgelesen werden. Tierärzte, Tierheime und Behörden verfügen über die entsprechenden Lesegeräte. Durch die ISO-Norm konnte grenzüberschreitend eine eindeutige Identifizierung der Tiere eingeführt werden. Die Einpflanzung ist nahezu schmerzfrei, bedarf keiner Narkose  , ist sicher und verursacht keine Komplikationen.

Weiterlesen

Leishmaniose Impfung

Phlebotomus spp.

Die Leishmaniose ist eine in Europa weitverbreitete Erkrankung  , die durch einen von der Sandmücke übertragenen Blutparasiten ausgelöst wird. 

Der Mittelmeerraum ist ein bei allen sehr beliebtes Reiseziel, aber gerade in Südfrankreich, Spanien, Portugal, Italien, Griechenland und der Türkei trifft man auf ganz besonders stark durchseuchte Wirte.

Jedoch nicht nur die globale Reiselust des Menschen sorgt für einen Import von Sandmücken und Leishmanien in Regionen hinein, die sonst nur sporadisch auftretende Krankheitsfälle zu verzeichnen hatten, sondern auch der Klimawandel bewirkt eine Anpassung der Sandmücke und somit eine Ausweitung der Verbreitungsgrenze für dieses Insekt.

Weiterlesen

Dogsharing

Die zwei Mädchen laufen mit den Hunden im Park die über glücklich sind.Was gibt es wohl Schöneres, als sein Leben mit dem bekanntlich besten Freund des Menschen – dem Hund – zu teilen?

Leider gibt es in der heutigen Zeit sehr viele Faktoren, die es schwierig bis unmöglich machen, seinem Hund ein artgerechtes Leben mit genügend Auslauf und Beschäftigung zu bieten. Sei es der Arbeitsplatz, der es nicht zulässt, den Hund mitzubringen oder auch private Verpflichtungen, die den Hundehalter dazu zwingen, seinen Hund längere Zeit alleine zu lassen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen