Tierspezialisten InfoSuche in Ihrer Nähe

20.000 Adressen in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich

© Foto Fotolia

Tierklinik InfoSuche.de – Das Tiermedizinisches Informationsportal


Hitzeschlag

Sommer – Sonne – warme Temperaturen.
Für uns Menschen ist der Sommer in der Regel eine angenehme Zeit.

2 Hunde im AutoLeichtbekleidet packt man da auch gerne mal seinen Hund ins Auto, um am nahegelegenen Baggersee etwas für Abkühlung zu sorgen. Vorher noch schnell am Supermarkt angehalten, um für das leibliche Wohl zu sorgen und schon ist es passiert. Im parkenden Wagen steigen die Temperaturen innerhalb weniger Minuten um mehrere Grad °C.

Ein Hitzeschlag oder eine Überhitzung des Hundes ist die Folge.

Weiterlesen

Behandlungen in der Geriatrie

Alter Hund mit StockAlte oder alternde Hunde haben, wie wir Menschen auch, öfter schon mal das ein oder andere Wehwehchen. Diese altersbedingten Funktionsstörungen lassen sich mit alternativen Therapien gut behandeln und ermöglichen dem Hund häufig bis ins hohe Alter noch lustig und fidel zu sein. Einige möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen.

Weiterlesen

Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles SpanielEin Hund, für den ein eigenes Gesetz erlassen wurde, das ist der Cavalier King Charles Spaniel, der zu den Lieblingshunden des englischen Königs Charles I (1600 – 1649) gehörte, der für ihn ein Gesetz erließ, aufgrund dessen jeder King Charles Spaniel Zugang zu jedem öffentlichen Gebäude im ganzen englischen Königreich hatte. Dieses Gesetz ist nach wie vor in Kraft und wurde vor gar nicht so langer Zeit von einem englischen Hundebesitzer beim Betreten der Londoner Gerichtsräume in Anspruch genommen.

Weiterlesen

Krankheiten durch Stress

Kleine, fauchende Katze mit angelegten OhrenIn unserer schnelllebigen Zeit ist nicht nur das Leben der Menschen hektisch und stressig, sondern wir können diesen Stress auch auf unsere Haustiere übertragen. Vor allem Katzen sind besonders empfindlich und verfügen im wahrsten Sinne des Wortes über einen siebten Sinn. Aber auch Hunde und andere Tierarten können ein spezielles Gespür für Stressfaktoren entwickeln.

Weiterlesen

Ernährungsphysiologie der Haustiere

Hund Katze FressenIn diesem Beitrag wird nicht beabsichtigt, aus Laien Tiermediziner zu machen, sondern lediglich eine Basis zu etablieren, um das notwendige Verständnis für die nachfolgenden Kapitel dieses medizinischen Bereiches zu wecken. Hier soll der Grundstein für die vielen folgenden Fachbegriffe und Abläufe gelegt werden. Die hier beschriebenen Abläufe sind stark vereinfacht dargestellt und extrem zusammengefasst. Es sollte zum besseren Verständnis der anatomischen Abschnitte des Verdauungssystems der Haustiere unsere kleine Einführung in die Anatomie Teil 1 besucht werden.

Weiterlesen

Kaninchen

ZwergkaninchenUnser heutiges Zwergkaninchen stammt vom europäischen Wildkaninchen ab, das sich von der Iberischen Halbinsel aus über fast die ganze Welt verbreitet hat. Es besteht die Möglichkeit, das Kaninchen sowohl drinnen als auch draußen zu halten.

Weiterlesen

Katzenschnupfen

Katze beim TierarztDer ansteckende Katzenschnupfen InfoSuche wird durch verschiedene Krankheitserreger InfoSuche ausgelöst. Nicht selten wird der Krankheitsverlauf gemeinsam in "Teamwork" mit anderen Erregern verstärkt und dadurch die Behandlung InfoSuche verkompliziert. Ist die Katze durch einen oder mehrere dieser Erreger InfoSuche bereits geschwächt, kann das Abwehrsystem nicht ausreichend reagieren, sodass sich der Zustand des Tieres innerhalb kürzester Zeit stark verschlechtern kann.

Weiterlesen

Erkrankungen der Leber

Leber Anatomie 1Die Leber verfügt über schätzungsweise 1.500 Funktionen, bei denen der Stoffwechsel InfoSuche von entscheidender Bedeutung ist. Sie ist das größte innere Organ des Körpers. Durch das große Spektrum der Leberfunktionen kann eine Behandlung InfoSuche häufig schwierig sein. Allerdings kann aufgrund des hohen Regenerationspotentials der Leber von etwa 80% eine Regeneration häufig erfolgreich verlaufen, wenn die Schädigung der Leber nicht zu groß ist.

Weiterlesen

Staupe - Distemper - Moquillo - Carrésche Krankheit

Bild von einem HundDie Hundestaupe ist eine gefürchtete, häufig tödlich endende durch ein Virus InfoSuche verursachte Infektionserkrankung. Sie kommt weltweit vor und tritt bei Caniden (Hunde, Füchse, Wölfe etc.), Procyoniden (Waschbären, Pandas, etc.) und Musteliden (Frettchen, Wiesel, Marder, Nerze, Otter und Stinktiere) auf. Das Virus macht auch keinen Halt vor Robben und Großkatzen.

Weiterlesen

Die Perserkatze

PerserkatzeDie Perserkatze zählt zu den Langhaarkatzen und ist eine der ältesten Edelkatzen mit Vorfahren, die bis zum Jahr 1620 zurückverfolgt werden können. Sie stammt wahrscheinlich aus dem türkischen Raum aus der Gegend um Ankara und wurde anfangs deswegen auch als Angora bezeichnet, was jedoch keinerlei Bezug hat zu den heute bekannten Angora-Katzen. In der Mitte des 17. Jahrhunderts gelangte sie nach Europa, wo sie – zunächst in Frankreich –intensiv gezüchtet wurde. Nur hatte die damalige Perserkatze wenig Ähnlichkeit mit den heute geltenden Standards für diese Rassekatze, denn ihr Gesicht war zu der Zeit noch deutlich länger und ihr Fell nicht so dicht und imposant wie heute. Diese Merkmale haben sich im Laufe der Zeit erst durch diverse Kreuzungen und Züchtungen herauskristallisiert.

Weiterlesen

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.