Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Hypobiose

Hypobiose

Zustand der Inaktivität von einigen Wurmlarven.

Einige Wurmlarven können eine Phase der Inaktivität im Wirt durchlaufen. Die Wurmlarven verbleiben entweder zeitlebens z. B. in der Muskulatur (Trichinellea spiralis), dem Verursacher der Trichinose beim Schwein oder Toxocara canis (Spulwurm), dem Verursacher der Toxocarose beim Fleischfresser. Die Toxocaralarven können durch hormonelle Veränderungen beim Wirt aus dem hypobiotischen Zustand geweckt und aktiviert werden.



Hypobiose

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.