Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Paratenischer Wirt

Paratenischer Wirt

Transportwirt, Sammelwirt

Paratenische Wirte sind alle Organismen, die einen Parasiten in sich aufnehmen, ohne dass sich der Parasit in ihm wandelt oder vermehrt.

Der Parasit wird also nur weitergegeben, z. B. Toxocarose: Die Wanderlarve in einem Schaf wird an einen Hund beim Verzehr des Fleisches übertragen.

Eine Stubenfliege setzt sich auf den frischen Kot eines an Parvovirose erkrankten Hundes und anschließend auf das Futter eines gesunden, nicht geimpften Hundes. Durch die Futteraufnahme nimmt der gesunde Hund Viruspartikel auf und erkrankt, ohne dass die Viren an den Beinen der Fliege sich eingenistet oder vermehrt haben.



Paratenischer Wirt

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.