Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Vektor

Vektor

lat.: Beförderer

  1. Epidemiologisch: Insekten, die Bakterien oder Parasiten auf einen Wirt übertragen, der dann erkrankt.
  2. Genetik: Viren, die eine DNA-Sequenz transportieren und in eine Wirtzelle einschleusen,. z .B. menschliches Gen für Insulin, das in das Erbgut von Bakterien eingepflanzt wird, damit diese Insulin synthetisieren.
  3. Kardiologisch: Vektorkardiologie, ergibt sich aus der Summe aller elektrischer Herzachsen, die während der Errregung gebildet werden.



Vektor

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.