Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Dominant

Dominant

lat.: dominari = herrschen

Dominante Erbfaktoren setzen sich gegenüber den rezessiven Erbfaktoren in der Prägung der genetischen Merkmale durch. Die Taufliege verfügt über ein dominantes autosomales Gen (VV), welches eine normal ausgebildete Flügelform codiert. Die Mutation vestigial wing (vv) hat einen rezessiven Fehler im zweiten Chromosomenpaar. Dieser kann sich bei den Nachkommen nur bei vollständigem Fehlen der dominanten Erbanlage (V) durchsetzen. So haben Taufliegen mit der Genkombination (VV), (Vv) und (vV) normal ausgebildete Flügel und sind in der Lage zu fliegen.



Dominant

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.