Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Katzenseuche

Katzenseuche

Hochansteckende Viruskrankheit der Katzen, die meistens zum Tode führt. Die Erkrankung hat eine weltweite Verbreitung und eine Inkubationszeit von 4-6 Tagen. Typisch ist ein übelriechender, blutiger Durchfall. Eine wirksame Impfung steht ab der 6.-8. Lebenswoche zur Verfügung. Lesen Sie hierzu bitte das Kapitel Parvovirose im Medizinlexikon.



Katzenseuche

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.