Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Osteoklast

Osteoklast

lat.: Osteon = Knochen; gr.: klastein = zerbrechen

Große Zellen, die über mehrere Zellkerne verfügen. Sie sind für den Umbau und die Resorption des ruhenden, wachsenden und heilenden Knochen zuständig. Unter dem Einfluss des Parathormons können sie bei Bedarf die im Knochengewebe liegenden Kalziumreserven durch die Ausscheidung von Enzymen aus der Knochenmatrix herauslösen.



Osteoklast

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.