Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Fontanelle

Fontanelle

Knochenlücke, die zwischen drei oder vier Knochenplatten im Schädel der neugeborenen Säugetiere auftritt. Während des Wachstums des Schädels schließen und vernarben sie sich zu den typischen Nähten. Die Fontanellen stellen eine bindegewebige Verbindung der Knochenplatten dar, die eine Verschiebung der Knochen ermöglicht, um so den Durchtritt des Welpen durch den Geburtskanal zu erleichtern.



Fontanelle

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.