Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Impotenz

Impotenz

lat.: Impotentia = Unfähigkeit, den Begattungsakt auszuführen.

Kann durch medizinische Ursachen auftreten, wie beispielsweise:
1. mechanische Störung, wie eine zu enge Vorhaut, Leistenbruch, Fettleibigkeit
2. Stoffwechselstörungen, wie Diabetes mellitus (Zucker), Schildrüsen- und Nebennierenfunktionsstörungen
3. Infektionen, wie Nierenerkrankungen
4. Psychische Störungen: Partner passt nicht, wird abgewiesen.



Impotenz

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.