Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Diffusion

Diffusion

lat.: diffundere = verbreiten, ausbreiten
In der Medizin: das Durchtreten von Molekülen durch eine semipermeable (halbdurchlässige) Membran, z. B. während der Ausscheidungsprozesse in der Niere oder während einer Inhalationsnarkose die Gase in der Lunge des Patienten.
In der Physik: die selbsttätige Durchmischung von zwei miteinander in Kontakt stehenden Gasen oder Flüssigkeiten bis zum Erreichen des Gleichgewichts.



Diffusion

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.