Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Erythem

Erythem

gr.: Erythema = Röte

Dermatologischer Ausdruck für eine Hautrötung, die sich durch eine vermehrte Durchblutung der Haut um ein Entzündungsgebiet bildet, z. B. Hautrötung um einen eitrigen Bereich, wie eine Pustel oder Phlegmone, Sonnenbrand oder leichte Verbrennung oder auch nach einer Infektion mit Borrelien nach einem Zeckenbiss.



Erythem

Zurück zur Begriffsübersicht

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.