Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Hypobiose

 

Hypobiose

Zustand der Inaktivität von einigen Wurmlarven.

Einige Wurmlarven können eine Phase der Inaktivität im Wirt durchlaufen. Die Wurmlarven verbleiben entweder zeitlebens z. B. in der Muskulatur (Trichinellea spiralis), dem Verursacher der Trichinose beim Schwein oder Toxocara canis (Spulwurm), dem Verursacher der Toxocarose beim Fleischfresser. Die Toxocaralarven können durch hormonelle Veränderungen beim Wirt aus dem hypobiotischen Zustand geweckt und aktiviert werden.



Hypobiose

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen