Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

DNA

 

DNA

Abk. engl. desoxiribonucleid acid = Desoxiribonukleinsäure

Setzt sich aus vier Basen zusammen: Adenin und Guanin (Purinbasen), Thymin und Zytosin (Pyrimidinbasen), die den genetischen Code in den Chromosomen bilden. Die Aneinanderreihung und die Folge dieser Basen kodiert das spätere Genprodukt , z. B. das Eiweißmolekül. Sie sind in langen Ketten zu einer Doppelhelix angeordnet.



DNA

Zurück zur Begriffsübersicht