Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Hämolyse

 

Hämolyse

gr: häm = Blut; lysis = Lösung = Abbau der roten Blutkörperchen

Beim gesunden Tier altern die roten Blutkörperchen im Blutstrom. Sie platzen nach 120 Tagen und werden von den Zellen der Leber und Milz durch Phagozytose aufgenommen.

Einige Bakterien produzieren Giftstoffe (Hämolysine), die zum Platzen der roten Blutzellen führen.



Hämolyse

Zurück zur Begriffsübersicht