Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Allergene

 

Allergene

gr.: an = anders ; ergon = Tätigkeit

Stoffe, die bei einem Individuum zu einer Überempfindlichkeitsreaktion führen. Diese Reaktion kann sofort als auch verzögert auftreten.

Allergene gelangen in den Organismus durch:

  1. Inhalation über die Atemwege
  2. Futtermittel durch Aufnahme mit der Nahrung
  3. Medikamente, z. B. Hilfstoffe und Konservierungsstoffe
  4. Kontakt durch Berühren mit der Haut
  5. Injektionen können über die Blutbahn streuen
  6. Bakterien, durch ihre Stoffwechselprodukte.



Allergene

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen