Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Autoimmunkrankheit

 

Autoimmunkrankheit

Autoaggressionskrankheit

Krankheit die Immunreaktionen auslöst, die gegen körpereigene Substanzen gerichtet sind. Sensibilisierte weiße Bluttkörperchen der Lymphozytenreihe produzieren Autoantikörper, die gegen körpereigenes Gewebe gerichtet sind, z. B. gegen die roten Blutkörperchen, die platzen und eine Anämie verursachen.



Autoimmunkrankheit

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen