Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Ribosomen

 

Ribosomen

gr.: soma = Körper

Kleine Zellkörperchen, die nur durch die Elektronenmikroskopie sichtbar werden und für die Eiweißsynthese in der Zelle verantwortlich sind.

Sie sind reich an Ribonukleinsäure (RNA) und bestehen grob aus zwei Einheiten. Bei Prokaryonten aus einem 50S und 30S Partikel und bei Eukaryonten aus den 60S und 40S Untereinheiten. Diese können fest auf dem endoplasmatischen Retikulum aufsitzen oder im Zytoplasma treiben.



Ribosomen

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen