Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Fibrom

 

Fibrom

Geschwulst des Bindegewebes.

Ist meist gutartig und entsteht vorzugsweise in gut durchblutetem Bindegewebe. Es verfügt über keine Metastasenbildung, jedoch sind Rezidive im Bereich seiner Entstehung nach der chirurgischen Entfernung nicht selten.



Fibrom

Zurück zur Begriffsübersicht