Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Bacillus

 

Bacillus

Bakterien dieser Gattung sind 1,0 - 3,0 (5,0) µm große, bewegliche Stäbchen, die sich zu Fäden zusammen schließen können. Sie wachsen unter aeroben Bedingungen und bilden Sporen. Sie sind meist grampositiv, selten gramlabil oder gramnegativ.

Sie beinhalten apathogene Stämme, die im Erdboden, Staub und in der Luft vorkommen, wie auch krankmachende Arten, z. B. den Milzbranderreger.



Bacillus

Zurück zur Begriffsübersicht