Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Pasteurella

 

Pasteurella

Bakterien dieser Gattung charakterisieren sich als gramnegative, kurze, ovale Stäbchen, die meist Zucker ohne Gasbildung verstoffwechseln. Sie zeigen bei Organausstrichen eine bipolare Färbung.

Sie verursachen Atemwegserkrankungen, Fehlgeburten und Blutvergiftung.



Pasteurella

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen