Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Ovarialzysten

 

Ovarialzysten

Durch Ausscheidung von Flüssigkeit in einen vorgebildeten Hohlraum wachsen Ovarialzsyten heran.

  1. Polyzystische Ovarien: Degenerierte Eierstöcke mit vielen kleinen Zysten.
  2. Folikelzysten: Folikel werden gebildet, reifen aber nicht zum Graafschen Follikel, sondern füllen sich mit Flüssigkeit.
  3. Corpus-luteum-Zysten: Alte Gelbkörper, die sich mit Flüssigkeit füllen und nicht zum Corpus albicans vernarben können.



Ovarialzysten

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen