Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Klebsiella

 

Klebsiella

Bakterien der Gattung Klebsiella, umfasst gramnegative, unbewegliche Stäbchen, die von einer Schleimkapsel umgeben sind. Sie können sowohl in Gegenwart von Sauerstoff als auch ohne ihn wachsen (fakultativ anaerob). Sie bevölkern die Umwelt: Erboden, Wasser, Futter etc. Gelegentlich können sie in die Atemwege gelangen und zu chronischen Erkrankungen bis hin zur Lungenentzündung führen.



Klebsiella

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen