Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Lumen

 

Lumen

lat: „lichte“ Weite

Wird in der Medizin zur Beschreibung des Innenraums von einem Hohlorgan genutzt. Beispielsweise befindet sich der Futterbrei, auch Chymus genannt, im Lumen des Zwölfingerdarms, also in dem Hohlraum (Lumen), der sich mitten im Darm befindet.



Lumen

Zurück zur Begriffsübersicht

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen