Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Mykoplasmen

 

Mykoplasmen

Diese zellwandlosen Bakterien befallen parasitär Tiere und Menschen. Sie lassen sich auf speziellen Nährböden ähnlich wie Bakterien anzüchten. Antibiotika, die auf die Zellwand zerstörend wirken, wie beispielsweise Penizilline, können ihnen nichts anhaben, da sie über keine Zellwand verfügen. Für einige Krankheiten von Nutztieren stehen Impfstoffe zur Verfügung.



Mykoplasmen

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen