Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Indikation

 

Indikation

lat.: indicare = anzeigen

Zwingender Grund, ein bestimmtes diagnostisches oder therapeutisches Verfahren bei einem gegebenen Krankheitsbild durch den Tierarzt einzuleiten. Auch bei chirurgischen Eingriffen.

Die Anzeichen für bestimmte Krankheitsbilder (Heilanzeichen) können durch die Ätiologie (Krankheitsursache), Pathogenese (Krankheitsentstehung) und die Intensität der Erkrankung angezeigt werden und so die Richtung der Therapie weisen.

  1. Indicatio causalis : Anzeichen für die Ursache der Krankheit.
  2. Indicatio morbi : Anzeichen für die Krankheit selbst.
  3. Indicatio symptomatica : Anzeichen über einzelne Symptome (Krankheitserscheinungen) einer Krankheit.
  4. Indicatio vitalis : Anzeichen von akuter Lebensgefahr für den Patienten.



Indikation

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen