Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Katzenaids

 

Katzenaids

FIV - Felines Immundefizienz Virus – Felines Immundefizienz Syndrom

Krankheit, die durch das Feline Immundefizienz Virus ausgelöst wird und im Volksmund als Katzen-AIDS bezeichnet wird. Durch direkten Angriff einer auf katzenartige Tiere spezifisch angepassten Lentivirus-Art der Familie der Retroviren kommt es zur Ausbildung einer Immunschwäche. Die Krankheit wird durch Katzenbisse übertragen und ist genauso wenig heilbar wie beim Menschen.



Katzenaids

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen