Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

pathognomonisch

 

pathognomonisch

gr.: gnomonikos = urteilsfähig

Für eine Krankheit kennzeichnend, typische Symptome, die ein Krankheitsbild kennzeichnen. Ein Beispiel ist der echte Kaninchenschnupfen, der durch Pasteurella multocida verursacht wird. Es kommt nicht zu einer eitrigen, sondern zu einer fibrinösen Pneumonie beim Kaninchen. Wenn der Lungenbefund also "fibrinöse Pneumonie" lautet, steckt immer Pasteurella multicida hinter der Erkrankung.



pathognomonisch

Zurück zur Begriffsübersicht