Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Epithelium

 

Epithelium

gr.: epi = über, auf; gr.: thele Mutterbrust


Das Epithelium ist ein Deckgewebe oder Drüsengewebe, das aus einer einzelnen oder mehrzelligen Zellschicht besteht und über eine Basalmembran verfügt. Oberflächenepithelien haben eine Schutzfunktion auf der Haut und den oberen Atemwegen und bei Resorption in den Lungen oder im Darm. Das Drüsenepithel produziert ein Sekret, beispielsweise den Speichel oder den Verdauungssaft der Bauchspeicheldrüse.



Epithelium

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen