Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Mesoderm

 

Mesoderm

gr.: meso = mitten, Gekröse; derma = Haut)

Mittleres Keimblatt des Embryos ab dem Stadium der Blastozyste.
Aus dem Mesoderm-Knochen bilden sich Skelettmuskulatur, Bindegewebe, Eingeweide, Herz, Blutgefäße, Milz, Lymphknoten, Nieren, Hoden, Eierstöcke etc.



Mesoderm

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen