Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Reservoir

 

Reservoir

frz.: réservoir = Vorrat

Diese Bezeichnung wird in der Medizin für Tiere oder Menschen eingesetzt, die eine parasitäre, bakterielle oder virale Lebensform in ihrem Organismus beherbergen. Diese Wirtstiere sind chronisch infiziert, müssen aber keine Krankheitssymptome oder Schäden durch den Erreger aufzeigen. Vektoren - nach einer Blutmahlzeit bei einem chronisch infizierten Tier - nehmen den Erreger von dem Reservoir auf und verteilen es anschließend auf gesunde Tiere, die nach der Infektion entweder erkranken können oder selbst ein Erregerreservoir bilden können.



Reservoir

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen