Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Impotenz

 

Impotenz

lat.: Impotentia = Unfähigkeit, den Begattungsakt auszuführen.

Kann durch medizinische Ursachen auftreten, wie beispielsweise:
1.    mechanische Störung, wie eine zu enge Vorhaut, Leistenbruch, Fettleibigkeit
2.    Stoffwechselstörungen, wie Diabetes mellitus (Zucker), Schildrüsen- und Nebennierenfunktionsstörungen
3.    Infektionen, wie Nierenerkrankungen
4.    Psychische Störungen: Partner passt nicht, wird abgewiesen.



Impotenz

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen