Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Lymphosarkom

 

Lymphosarkom

Malignes Lymphom – Lymphdrüsenkrebs, Lymphogranulomatose, lymphatische Leukämie

Bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems, wobei die Lymphknoten, Mandeln, Milz und Knochenmark betroffen sind. Es können aber auch Organe wie Leber, Nieren und Darm an dieser Leukämieform erkranken. Diese Erkrankung hat meist einen viralen Auslöser, der die Lymphozyten in bösartige Zellen verwandelt. Bei nicht zu schweren Fällen kann eine Behandlung mit Vincristin, Cychlophosphamid und Prednisolon versucht werden. Voraussetzung für eine Behandlung ist eine reine Wohnungshaltung, und der Erfolg bei Katzen ist geringer als bei Hunden.



Lymphosarkom

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen