Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Luteolyse

 

Luteolyse

Rückbildung des Gelbkörpers in den Eierstöcken. Die Luteolyse wird durch Prostaglandine ausgelöst. An ende wird eine Narbe im Eierstock gebildet, das Corpus albicans (weißes Körperchen).



Luteolyse

Zurück zur Begriffsübersicht