Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Erythem

 

Erythem

gr.: Erythema = Röte

Dermatologischer Ausdruck für eine Hautrötung, die sich durch eine vermehrte Durchblutung der Haut um ein Entzündungsgebiet bildet, z. B. Hautrötung um einen eitrigen Bereich, wie eine Pustel oder Phlegmone, Sonnenbrand oder leichte Verbrennung oder auch nach einer Infektion mit Borrelien nach einem Zeckenbiss.



Erythem

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen