Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

MRSA

 

MRSA

MRSA = Methylen-resistenter Staphylococcus aureus. Hierbei handelt es sich um ein oder zwei Bakterienarten der Gattung Staphylococcus, die auf Grund von Mutationen im Erbgut eine Resistenz gegen das Breitbandantibiotikum Methicillin und die breite Gruppe der Beta-Lactamasen entwickelt haben. Bis in die 90er Jahre  war dies ein reiner Krankenhauskeim, der inzwischen aber auch bei einer Vielzahl von Personen wie Landwirten, Metzgern, Tierärzten und bis zu einem gewissen Grad in der normalen Bevölkerung nachgewiesen werden kann. Durch die schnellen Mutationsraten werden diese Bakterien immer resistenter, sodass es Keime gibt, die Resistenzen gegen sämtliche bekannten Antibiotika aufweisen.



MRSA

Zurück zur Begriffsübersicht

- Anzeige -

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen