Tiermedizinisches Begriffelexikon

Zurück zur Begriffsübersicht

Myzeten

 

Myzeten

gr.: myketos = Pilz

Zellen, die meist über mehrere chromosomhaltige Zellkerne verfügen. Das Protoplasma wird von einer Zellulose-Chitinmembran umschlossen und enthält kein Chlorophyll. Das fadenartige Wurzelwerk (Hyphenmyzel) trägt den Stängel (Thalus), dort baut sich der Fruchtkörper auf.

Ungeschlechtliche Fortpflanzung durch Sporen, geschlechtlich durch Basidien, Asken und Zyge. Sie können sowohl saphrophytiche als auch parasitäre Lebensweisen annehmen.



Myzeten

Zurück zur Begriffsübersicht