Unter der Annahme, dass antibiotika“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Infektionen der Harnwege bei Hund, Katze und anderen Tieren

Die häufigsten Infektionen der Harnwege werden durch Bakterien verursacht. Diese Bakterien, wie z. B. Escherichia coli und Enterokokken, stammen aus dem Darm der Säugetiere, wo diese Bakterien nützlich sind und die Verdauung des Futters unterstützen....

Bakterielle Erkrankung

können. Dieses Bakterium zeichnet sich durch eine besondere Gabe aus, es bildet extrem hartnäckige Resistenzen gegenüber Antibiotika. nach oben Streptokokken Lab Saval SA Streptokokken Bei den Streptokokken handelt es sich um kettenförmig angeordnete...

Millionen von Haustieren benötigen Ihre Hilfe !!!

Eilmeldung: Ihre Mitarbeit wird dringend benötigt, um Millionen von Haustieren das Leben zu retten! Liebe Tierhalter und Tierfreunde, das Leben Ihres Lieblings steht jetzt auf dem Spiel! Die Bundesregierung plant, das Dispensierrecht für Tierärzte zu...

Akute Entzündung der Prostata

auf die Erkrankung geben. Therapie der akuten Prostatitis – Entzündung der Prostata Die Behandlung siehtden Einsatz von Antibiotika vor, die in der Lage sind, aus dem Blut in die Drüse vorzudringen (Überwinden der Blut-Drüsenschranke). Geeignete...

Escherichia coli - Colibacillose

(krankmachenden) Erreger verwandeln. Er kann die Fähigkeit erlangen, Giftstoffe zu produzieren oder gar Resistenzen gegen Antibiotika entwickeln. Das Wissen der Resistenz gegenüber bakteriellen Hemmstoffen kann der Keim an andere Bakterien übermitteln,...

Nierenerkrankungen

Symptomen notwendig. Bitte suchen Sie umgehend Ihren Tierarzt auf! Handelt es sich um eine bakterielle Infektion, werden Antibiotika zum Einsatz kommen. Diese sucht Ihr Arzt nach einem Resistenztest (Antibiogramm) aus, der zuvor erstellt wurde. Der...

Brucellose

und können dann isoliert werden. Werden die Keime isoliert, muss ein Resistenztest erstellt werden, damit wirksame Antibiotika gezielt zur Therapie eingesetzt werden können. Die heute genutzte diagnostische Methode zum Nachweis einer Brucellose ist ein...

Chronische Entzündung der Prostata beim Hund

werden und ein Antibiogramm durchgeführt werden. Der Resistenztest ist von entscheidender Bedeutung, zumal wirksame Antibiotika über einen verhältnismäßig langen Zeitraum verabreicht werden müssen. Bei nicht ausgeheilten chronischen Prostatiden werden...

Proteus

nicht auszuschließen. Im Darm kann das Bakterium sich an die normale Darmflora adaptieren. Bei wahllosen und zu kurzen Antibiotika-Gaben bilden diese Bakterien resistente Nachkommen, die als pathologische Form (krankmachendes Bakterium) schwer zu...

Bacillus

als apathogen (nicht krankmachende) Bacillus mesentericus subtilis findet in der Medizin zum Nachweis von Hemmstoffen und Antibiotika in Untersuchungsmaterialien und Proben Anwendung. Das Bakterium findet auch Verwendung zur Qualitätssicherung von...

Streptokokken

sich unter der Haut oder in der Lunge ausbreiten. nach oben Therapie Bei Streptokokken ist eine Behandlung mit Antibiotika meist erfolgreicher als bei Staphylokokken. Eine Behandlung muss durch den Tierarzt erfolgen; dabei können Antibiotika wie...

Chlamydien

einer Rhinitis, wie Niesen und Schnupfen, auftreten. Da die Bakterien recht resistent gegenüber einer Behandlung mit Antibiotika sein können und die Erkrankung meist bei jungen Tieren innerhalb des Katzenschnupfenkomplexes auftritt, ist die genaue...

Scheidenverletzung

die Perforation dargestellt werden. Therapie Leichte Verletzungen werden durch Scheidenspülung unter Einsatz von Antibiotika bis zur Abheilung behandelt. Schwere perforierende Verletzungen werden nach Eröffnung der Bauchhöhle vernäht, der Bauchraum...

Candida

Abwehrschwäche zu erwarten. Eine Besiedlung der Schleimhäute mit Candida ist vor allem nach langwierigen Behandlungen mit Antibiotika möglich. Vom Rachenraum aus können die Speiseröhre und der Magen befallen werden. Da dieser Sprosspilz als normaler...

Tuberkulose

Besonders die osteuropäischen Stämme verfügen über eine ungewöhnlich hohe Resistenz gegenüber bewährten Behandlungen mit Antibiotika, so dass spezielle Reserveantibiotika eingesetzt werden müssen, was die Kosten mitunter bis um das 100-fache der...

Mycoplasma

die über keine Zellwand verfügen und sehr klein sind. Da sie über keine Zellwand verfügen, sind sie unempfindlich gegen Antibiotika der Penicillingruppe, die an der Zellwand angreifen. Mykoplasmen sind Mikroorganismen, die ausschließlich Wirbeltiere...

Katzenkratzkrankheit KKK

Alphaproteobacterien zählt, als verantwortlicher Erreger allgemein anerkannt. Das Wachstum dieses Bakteriums wird durch Antibiotika der Tetracycilgruppe begünstigt. Diese Bartonelleninfektion kann durch Bakterien, wie beispielsweise Afipia felis und...

MRSA: Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus

und Tier und halten diese gesund durch die Bildung eines Bioschutzfilms auf der Oberfläche. Durch eine oder wiederholte Antibiotika-Exposition kann eine Veränderung des Bakteriums erfolgen, was zu einer Unempfindlichkeit gegen eines oder eine Vielzahl...

Hautwunden und Verletzungen bei Hund und Katze

Durch Einwirkung einer äußeren Gewalt kann es zur Trennung des Gewebeverbandes der Haut und tiefer liegenden Gewebsschichten kommen. Die nachfolgend aufgeführten Noxen führen zum Verlust des Zusammenhaltes der Zellen in der Haut, sodass die Gewebe...

Abszesse der Haut

Giftstoffen erholen. Je nach Größe des Abszesses ist eine Infusionsbehandlung hilfreich. Die Versorgung des Patienten mit Antibiotika hilft, das Ausschwärmen der Bakterien zu verhindern.

Uterusvorfall

der Gebärmutter unumgänglich. Nach erfolgter Positionierung der Gebärmutter erfolgt eine längere Nachbehandlung mit Antibiotika. Die Zuchttauglichkeit ist nach Reposition der Gebärmutter eingeschränkt. Das Muttertier sollte vorzugsweise von der Zucht...

Entzündungen der Scheide

müssen diese zunächst ausgeschaltet werden. Bei schweren eitrigen Infektionen müssen nach Erstellung eines Antibiogramms Antibiotika eingesetzt werden, da die Erreger häufig aufsteigen und eineZystitis auslösen können. Ist eine Antibiotika-Therapie...

Präputialkatarrh – Balanoposthitis

aseptischen Spüllösungen und antibiotischen Salben örtlich behandelt. In schwerwiegenden Fällen können noch zusätzlich Antibiotika verschrieben werden. Kommt es zu gangränösen Veränderungen des Penis und der Vorhaut kann evtl. die chirurgische Therapie...

Abszesse in der Prostata des Hundes

Eine intensive, postoperative Betreuung des Patienten in einer Tierklinik und ein rigoroses Management mit wirksamen Antibiotika trägt entscheidend zu dem Erfolg der Behandlung bei. nach oben

Sarcocystose - Sarkosporidiose

entwickeln. In den meisten Fällen isteine Therapie nicht möglich, es kann aber ein Therapieversuch mit geeigneten Antibiotika und Chemotherapeutika unternommen werden. Prävention: Damit die Ausscheidung von Sporozysten unterbunden wird, sollte...

Mastitis – Gesäugeentzündung

werden kann. Gleichzeitig wird in der Milch die Zellzahl anEntzündungszellen ermittelt. Zusätzlich zur Behandlung mit Antibiotika werden Prolaktin-Hemmer gegeben, um die Milchproduktion zu drosseln und schließlich einzustellen. In den Fällen, in denen...

Erkrankungen des Hodensackes

nach auslösender Erkrankung. Bei einer bakteriellen Erkrankung, in Abhängigkeit des Ergebnisses des Resistenztests, mit Antibiotika. Bei Stauung der Lymphe, z. B. nach Hodentorsion, erfolgt die Behandlung durch Entfernung des gedrehten Hodens....

Hodenzysten

aktive Infektion die Ursache, können Keime durch die Punktion der Zyste gewonnen werden und nach Resistenzbestimmung mit Antibiotika behandelt werden. Inaktive Zysten sollten in regelmäßigen Abständen durch eine sonografische Untersuchung überwacht...

Infektionen des Samenstranges, Nebenhodens und der Hoden

durchführen zu müssen. nach oben Therapie DieBehandlung des Patienten erfolgt nach dem Ergebnis des Resistenztests mit Antibiotika. Zusätzlich müssen Schmerzmittel und Entzündungshemmer verabreicht werden. Führen dieser Maßnahmen nicht zum gewünschten...

Kastration von weiblichen Heimtieren

die Operation möglichst schnell zu Ende geführt werden muss, weil diese Tiere ziemlich narkosekritisch sind. Die Gabe von Antibiotika und Schmerzmitteln ist von großer Wichtigkeit für die Patienten und somit für das Gelingen der Operation. Die Patienten...

Ovarektomie

Ergebnis zeigt eine kleine Wunde, die mit einer Decknaht oder einem Pflasterverband abgedeckt wird. Die Hündin wird durch Antibiotika gegen Infektionen versorgt, erhält Schmerzmittel sowie einen Leckschutz. Nach einer Woche bis zehn Tagen ist der...

Ovariohysterektomie

nach oben 8.- Abdeckung der Wunde durch einen geeigneten Wundschutz Der Patient wird auf die Station verbracht und erhält Antibiotika, Schmerzmittel und Wärme. Die Überwachung des Patienten erfolgt durch Fachpersonal. Wenn das Tier aufgewacht ist und...

Kastration mit Skrotektomie

Postoperatorium Die Operation ist nun abgeschlossen und der Patient erhält für den Infektionsschutz eine Versorgung mit Antibiotika und ein Schmerzmittel. Bis zur vollständigen Erholung wird er während der Aufwachphase in der Praxis überwacht und der...

Standard-Kastration

nach oben Wundschutz Die Operation ist nun abgeschlossen, und der Patient erhält zum Infektionsschutz eine Versorgung mit Antibiotika und Schmerzmitteln. Bis zur vollständigen Erholung des Patienten wird die Aufwachphase überwacht und der Körper vor...

Klebsiella

Klebsiella-Arten befallen. nach oben Therapie Eine Behandlung muss durch die Tierärztin/Tierarzt erfolgen. Dabei können Antibiotika, wie Amoxicilin/Clavulansäure, Cephalexin, Cephalosporine der 3. und 4. Generation und andere antibakterielle Substanzen,...

Gasbildner

bedürfen einer intensiven Wundreinigung und Abtragung des abgestorbenen Gewebes. Zusätzlich sind Antibiotika, wie beispielweise Penicillin, Ampicillin, Amoxicilin mit Clavulansäure, Metranidazol und Clindamycin von großem Nutzen. Impfungen gegen Tetanus...

Bacillus anthracis

Erkrankung der Gesundheitsbehörde melden. Bei Infektionen mit Bacillus anthracis beim Menschen muss möglichst früh eine Antibiotikatherapie eingeleitet werden. Bei besonders gefährdeten Personen, wie Tierärzten, Landwirten, Metzgern und Gerbern, kann...

Enterococcus

Enterokokken ist die Behandlung ähnlich wie bei den Streptokokken. Als Darmbakterien haben sie Gelegenheit, Kontakt mit Antibiotika zu haben und eine Resistenz gegen häufig eingesetzte Stoffe zu entwickeln. Der Behandlung sollte immer ein Resistenztest...

Schimmelpilze

auch, haben Pilzmedikamente (Antimykotika) einen stärkeren toxischen Einfluss auf die Organe von erkrankten Tieren als Antibiotika und müssen sehr viel exakter dosiert werden. Wirksame Medikamente sind Amphotericin-B, Caspofungin, Fluconazol und...

Pocken oder Blattern

wie beispielsweise Cidofovir, durchgefürt werden und somit der Zyklus des Virus gehemmt werden. Der Einsatz von Antibiotika kann Sekundärinfektionen unterdrücken, und Vaccinia-Immunglobulin kann die Viruspartikel blockieren. Andere medizinische...

Pasteurellose

sinnvoll, da die Gefahr, Dauerausscheider zurückzubehalten, zu groß ist. Bei anderen Tieren kann eine Behandlung mit Antibiotika versucht werden. Diese sollte aber nach einem Resistenztest erfolgen. In der Vergangenheit wurden Chloramphenicol und...

Campylobacteriose

Diese Erkrankung wird als Guillain-Barré-Syndrom bezeichnet und zieht Lähmungen nach sich. Eine gründliche Behandlung mit Antibiotika auf einer Intensivstation ist dann unerläßlich! nach oben Diagnose Die Diagnose ist, wie bei allen...

Bordetellose

oben Therapie Die Therapie muss vom jeweiligen Tierarzt dem Schweregrad der Erkrankung angepasst werden. Mit Hilfe von Antibiotika, wie Erythromycin oder Kombinationen, wie Sulfonamide mit Trimetoprim oder Amoxicillin mit Clavulansäure können...

Harnwegserkrankungen bei Heimtieren

gering, da diese Tiere meistens sehr klein sind und häufig über ein kompliziertes Verdauungssystem verfügen, das durch Antibiotika schnell geschädigt oder zerstört werden kann. nach oben Harnsteine Die Bildung von Harnsteinen (Steine) bei Heimtieren ist...

Parvovirose

(vorgefertigte Antikörper); hierbei stehen Interferone an erster Stelle. Um Sekundärinfektionen vorzubeugen, werden Antibiotika eingesetzt. Gegen den Flüssigkeits- und Nährstoffverlust sind Infusionen ein entscheidender Bestandteil der Behandlung. Bei...

Leptospirose

den Ausscheidungen des kranken Tieres jede Menge Bakterien (Leptospiren) ausgeschieden werden. Die Behandlung erfolgt mit Antibiotika. Zusätzlich werdenje nach Schwere des Krankheitsbildes unterstützende Maßnahmen, wie beispielsweise...

Darmperforation und akutes Abdomen

Krankheitsbild einen längeren Klinikaufenthalt mit intensiver Behandlung (Bauchspülungen, Dauertropfinfusionen und hohe Antibiotikagaben), wobei der Ausgang der Therapie offensteht. Das Tier kann trotz sorgfältiger und intensiver Behandlung plötzlich...

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Die Ernährung erfolgt in Form einer Flüssigkeitstherapie mit intravenöser Dauertropfinfusion. Wasserlösliches Kortison, Antibiotika, Schmerzmittel, magen- und darmwirksame Präparate bilden wichtige unterstützende Maßnahmen in der Behandlung von...

Impfung von Kaninchen

häufig erfolgen. Da Kaninchen vor dem Gesetzgeber als Fleischlieferanten gelten, kann der Tierarzt bei der Anwendung von Antibiotika einige Einschränkungen erfahren. nach oben Schutzimpfung von Kaninchen Myxomatose: Die Erstimpfung erfolgt mit 4 - 6...

Würmern vorbeugen

demgegenüber nur eine für das Meerschweinchen. Die Kokzidiose muss mit speziellen, durch Zusätze verstärkte Sulfonamide ("Antibiotika"), behandelt werden. Nur der Tierarzt kann die Diagnose stellen. Diese Parasitose wird häufig von weiteren...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.

Aktuelle Informationen, interessantes rund ums Tier und wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.