Unter der Annahme, dass bakterium“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Pseudomonas

Allgemein | Erreger | Krankheit | Therapie Allgemeines Es handelt sich bei diesem Keim um ein Bakterium, das über eine globale Verbreitung verfügt. Bakterien der Gattung Pseudomonas kommen überwiegend im Erdboden und Wasser vor. Sie können jedoch auch...

Escherichia coli - Colibacillose

Escherichia coli gehört zu der Familie der Enterobacteriaceae (Darmbakterien). Dieses Bakterium ist der am besten untersuchte Keim, den wir zurzeit kennen. In der modernen Genforschung wird E. coli auch wegen des schnellen Wachstums, einfacher...

Bakterielle Erkrankung

sie sich besonders gut anheften kann. Beim Hund kann es die Ursache für einen Zwingerhusten sein, selten wird dieses Bakterium bei der Katze nachgewiesen. Bei Kaninchen und Nagern führt es zu Entzündungen der oberen Atemwege mit Nasenausfluss, der...

Tuberkulose

| Erreger | Übertragung | Krankheit | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Die Tuberkulose wird durch ein Bakterium übertragen, das Mensch und Tier befällt; daher wird die Erkrankung als Zoonose eingestuft. Obwohl Deutschland zu den...

Bacillus

aufgenommen werden. Ein mildes Krankheitsbild kann mit schweren Durchfällen einhergehen, die durch die Giftstoffe des Bakteriums ausgelöst werden. In seltenen Fällen können sich generalisierte, über den gesamten Organismus ausbreitende Krankheitsbilder...

Kaninchensyphilis

Allgemein | Erreger | Krankheit | Diagnose | Therapie Allgemeines Die Syphilis der Kaninchen wird durch ein Bakterium verursacht, das zu den Spirochäten zählt und somit dem Erreger der Syphilis des Menschen sehr ähnelt. Die Übertragung findet häufig...

Pasteurellose

| Übertragung | Krankheit | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Das prominenteste zu dieser Gattung gehörende Bakterium ist Pasteurella multocida, das bei fast allen warmblütigen Tieren nachzuweisen ist. Dem französischen Wissenschaftler Louis...

MRSA: Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus

eines Bioschutzfilms auf der Oberfläche. Durch eine oder wiederholte Antibiotika-Exposition kann eine Veränderung des Bakteriums erfolgen, was zu einer Unempfindlichkeit gegen eines oder eine Vielzahl von Antibiotika führen kann, also einem...

Bacillus anthracis

sichtbar gemacht. Beachten Sie den typischen Rand, wie ein Heiligenschein, um die Spore. Diese geniale Überlebenshilfe des Bakteriums kann unter optimalen Bedingungen den Keim Hunderte von Jahren überleben lassen. Es wird angenommen, dass die Spore...

Gasbildner

hauptsächliche Erreger ist Clostridium septicum. In einigen Fällen ist aber Clostridium novyi A das krankheitsauslösende Bakterium, dannspricht man vom "Malignen Ödem II", das sich klinisch aber kaum vom "Malignen Ödem I" unterscheidet, doch die...

Proteus

es dem Erreger jedoch, in einem anderen Organ heimisch zu werden, sind Infektionen nicht auszuschließen. Im Darm kann das Bakterium sich an die normale Darmflora adaptieren. Bei wahllosen und zu kurzen Antibiotika-Gaben bilden diese Bakterien resistente...

Yersiniose (Pseudotuberkulose, Pest)

Kanarien- und Ziervögel, Hunde, Katzen, Chinchillas und Zwergkaninchen infiziert werden. Zu besonderem Ruhm gelangte das Bakterium Y. pestis, das im Mittelalter in Europa wütete und Millionen von Menschen in den Tod führte. Infektionen mit Y....

Salmonellosen

gefährlich für den Menschen ist der Erreger Salmonella typhi, der sich speziell an den Menschen adaptiert hat. Dieses Bakterium verursacht die Krankheit, die als Typhus bekannt ist. Vor allem sind Personen gefährdet, die in Länder reisen, in denen zum...

Bordetellose

kleine Nager, Hunde, Katzen und Vögel können die Erreger beherbergen und verbreiten. nach oben Erreger Die Struktur des Bakteriums ist kokkoid (beerenförmig, kugelförmig) bis oval. In der Größe variieren die Bordetellen zwischen 0,3-0,5 x 0,5-1,0 µm....

Katzenkratzkrankheit KKK

Stäbchen, das zu den Alphaproteobacterien zählt, als verantwortlicher Erreger allgemein anerkannt. Das Wachstum dieses Bakteriums wird durch Antibiotika der Tetracycilgruppe begünstigt. Diese Bartonelleninfektion kann durch Bakterien, wie beispielsweise...

Millionen von Haustieren benötigen Ihre Hilfe !!!

Eilmeldung: Ihre Mitarbeit wird dringend benötigt, um Millionen von Haustieren das Leben zu retten! Liebe Tierhalter und Tierfreunde, das Leben Ihres Lieblings steht jetzt auf dem Spiel! Die Bundesregierung plant, das Dispensierrecht für Tierärzte zu...

Sticker-Sarkom

verfügen. Beide Geschlechter sind gleichermaßen betroffen. Erreger Ein Erreger, wie beispielsweise ein Virus oder Bakterium, ist scheinbar nicht verantwortlich für diese Veränderung. Als Ursprung wird die Mutation eines Gens verantwortlich gemacht, das...

Sticker-Sarkom der Hündin

verfügen. Beide Geschlechter sind gleichermaßen betroffen. Erreger Ein Erreger, wie beispielsweise ein Virus oder Bakterium, ist scheinbar nicht verantwortlich für diese Veränderung. Als Ursprung wird die Mutation eines Gens angenommen, das bei einem...

Infektionen des Samenstranges, Nebenhodens und der Hoden

einer unspezifischen Entzündung führen. An den Genitaltrakt angepasste Erreger sind Brucellaverursacher der Brucellose als Bakterium und das Canine Herpes Virus als Beispiel für einen viralen Erreger. nach oben Klinik Die betroffenen Tiere zeigen eine...

Chromosomen

in jeder Zelle des Organismus. Die Chromosomen kodieren jedes noch so kleine Detail in einem Organismus: Tier, Pflanze, Bakterium. nach oben

Chlamydien

"Bonjour-Tropfen" (einen morgendlichen Sekrettropfen, s. Abb.) kennzeichnet. In tropischen Ländern wird durch dieses Bakterium eine Konjunktivitis (Bindehautentzündung) verursacht, die zum sog. Trachom führt (Schwellung der Lymphfollikel am oberen...

Campylobacteriose

der > Salmonellose ist die Campylobacteriose die zweithäufigste Ursache für Durchfallerkrankungen beim Menschen. Dieses Bakterium ist besonders gut an Vögel angepasst, da es bei Temperaturen von 40-42° C (der Körpertemperatur von Vögeln) bestens...

Infektionen der Harnwege bei Hund, Katze und anderen Tieren

Die häufigsten Infektionen der Harnwege werden durch Bakterien verursacht. Diese Bakterien, wie z. B. Escherichia coli und Enterokokken, stammen aus dem Darm der Säugetiere, wo diese Bakterien nützlich sind und die Verdauung des Futters unterstützen....

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.