Unter der Annahme, dass eierstock“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Kastration der Hündin

Tumorerkrankungen: z. B. Brustkrebs, Gebärmuttertumore, Tumore der Eierstöcke. Knochenmarkschädigung: z. B. östrogenaktive Eierstockzysten. Zyklusstörungen: Scheinträchtigkeit Gebärmuttervereiterung: Pyometra Chronische Entzündungen der Gebärmutter....

Einsetzen der weiblichen Sexualität

Mit der Geschlechtsreife beginnt der Sexual- oder Brunstzyklus der Tiere. Durch das Brunsthormon Östrogen steuern die Eierstöcke die sekundären Geschlechtsmerkmale in Bezug auf die Entwicklung der Eileiter, Gebärmutter, Scheide und Milchdrüsen, den...

Kastration Katze - Ovarectomie

wenn er korrekt gesetzt wurde. Mit einem Instrument wird die Gebärmutter gegriffen. Jetzt lagert der Chirurg den ersten Eierstock "O" vor,begutachtet die Gebärmutter "U", um diese bei Veränderungen ebenfalls zu entfernen. Der Fettkörper "F" wird zur...

Akute Endometritis

in einem Gebärmutterhorn oder im gesamten Uterus. Typische Ursachen sind das Alter, Störungen im Sexualzyklus durch Eierstockschwäche, die zu einem niedrigen Östrogenspiegel und dadurch zu einer verspäteten oder gar nicht stattfindenden Ovulation führt....

Ovarialzysten bei Heimtieren

des Knochenmarks führen, aus dieser folgt eine Blutgerinnungsstörung mit Blutungsneigung des betroffenen Tieres. Eierstockzysten, die nicht hormonell aktiv sind, werden meistens nicht erkannt, da die Tiere keine Symptome zeigen. Wenn die Zyste dann eine...

Ovarialzysten

des Knochenmarks führen. Aus dieser folgt eine Blutgerinnungsstörung mit Blutungsneigung des betroffenen Tieres. Eierstockzysten, die nicht hormonell aktiv sind, werden meistens nicht erkannt, da die Tiere keine Symptome zeigen. Wenn die Zyste dann eine...

Phasen des Sexualzyklus

Scheide der Hündin schwillt an, ein fleischwasserfarbiger bis blutiger Ausfluss wird abgesondert. Reifung der Eizellen im Eierstock von den Oogonien bis zum Tertiärfollikel -> siehe auch das Kapitel Follikelreifung Unter dem Einfluss der...

Ovarektomie

Diese Operationsmethode wird von vielen Tierärzten bevorzugt. Die Bauchwunde ist verhältnismäßig klein, die Operationszeit kurz und die Erholungsphase rasch. Er werden lediglich die Eierstöcke entfernt. Die Gebärmutter verbleibt in der Bauchhöhle der...

Gynäkologie

Gynäkologie Startseite Mamma - die Milchdrüse Ovariopathien - Erkrankungen der Eierstöcke Sexualzyklus Kastration Uteropathien - Erkrankungen der Gebärmutter Vulvo- Vaginopathaien - Erkrankungen der Scheide / -Scham nach oben Milchdrüse

Sexualzyklus der Hunde

dann die Symptome deutlicher. Stark vereinfachte, schematische Darstellung der hormonellen Abläufe zwischen Hypophyse, Eierstock und Gebärmutter während des Sexualzyklus eines saisonal monöstrischen Tieres, wie beispielsweise der Hündin. . Vorbrust -...

Ovariopathien

Ovarialzysten - Zysten der Eierstöcke Salpingitis - Eileiterentzündung Tumore der Eierstöcke - Ovarialtumore Ovarialzysten bei Heimtieren

Ovarialtumore

des Knochenmarks führen. Aus dieser folgt eine Blutgerinnungsstörung mit Blutungsneigung des betroffenen Tieres. Eierstocktumore, die nicht hormonell aktiv sind, werden meistens nicht erkannt, da sie dem Tier keine Schmerzen bereiten. Wenn der Tumor...

Östrus

der Scheide werden verhornte Epithelplatten abgestoßen, die über einen pyknotischen oder degenerierten Zellkern verfügen. Eierstock nach der Ovulation, Graafsche Follikel wandeln sich in den Corpus luteum um. Im Eierstock (Ovar) können die Graafschen...

Ovariohysterektomie

und Vorbereitung des Gebärmutterhorns zur Entfernung nach oben 4.- Sorgfältiges Setzen der Ligaturen und Entfernung des Eierstocks nach oben 5.- Die Vorgehensweise 3 - 4 wird für die Entfernung des rechtenEierstocks wiederholt 6.- Absetzen der...

Follikelreifung

aus der Eizelle und einer einschichtigen Zellschicht. Die Granulosazellen umschließen die Eizelle in der Keimschicht des Eierstockes. Sekundärfollikel Durch Zellteilung vermehren sich die Granulosazellen um den Oozyten unter Ausbildung einer...

Sexualzyklus der Katze

Der Sexualzyklus der Kätzin und seine hormonelle Steuerung Allgemein | Proöstrus | Östrus - Rölligkeit | Interöstrus | Metöstrus | Diöstrus | Anöstrus Allgemeines Die Katze ist im Gegensatz zur Hündin saisonal polyöstrisch, was bedeutet, dass die...

Nematoden

Es ist nicht unser Bestreben, sämtliche parasitäre Erkrankungen der Haussäugetiere aufzuführen und zu erläutern. Es soll dem interessierten Tierhalter ein kleiner Einblick in diese Gruppe der Parasiten gegeben werden. Wir möchten vor allem die...

Proöstus

Scheide der Hündin schwillt an, ein fleischwasserfarbiger bis blutiger Ausfluss wird abgesondert. Reifung der Eizellen im Eierstock von den Oogonien bis zum Tertiärfollikel -> siehe auch das Kapitel Follikelreifung Unter dem Einfluss der...

Salpingitis

Am häufigsten kann die Entzündung der Eileiter und der Bursa ovarica (Eierstockbeutel) durch Bakterien entstehen, die von der Gebärmutter aus aufsteigen. Die Infektionen können auch über die Blutbahn und Lymphbahnen den Eierstock, seine Hüllen und die...

Taenien - Bandwürmer -> Taeniosen

Allgemeines | Morphologie | Entwicklung | Infektion | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Die Familie der Bandwürmer (Taenien) verursachen Erkrankungen, die als Taeniose bezeichnet werden. Sie befallen in erster Linie Säugetiere, können aber...

Glandulär-zystische Hyperplasie des Endometriums

Störung und beginnt mit einem Überangebot an Östrogenen. Diese können einen spontanen Ursprung in hormonell aktiven Eierstockzysten haben oder durch verabreichte Medikamente ausgelöst werden. Bei älteren Hündinnen, in der Regel ab einem Alter von 6...

Uterusneoplasien

Allgemein | Ursachen | Diagnose | Therapie Allgemeines Tumore der Gebärmutter sind selten und gehen überwiegend von der glatten Muskulatur aus. Diese häufig gutartigen Tumore werden als Leiomyome bezeichnet. Sie können eine ziemliche Größe im Bauchraum...

Komplikationen der weiblichen Kastration

Nachblutung aus den Blutgefäßen können zu Blutungen aus dem Bauchraum führen. a. Der abgebundene Stumpf kann durch starke Bewegung des Tieres im Bauchraum hin- und hergleiten. Durch die Gewebeflüssigkeiten kann das Nahtmaterial nachgeben und sich...

Kastration von weiblichen Heimtieren

Schwierigkeiten geraten. Die häufigsten Gründe zur Durchführung der Kastration sind: Verhaltensstörungen, wie Bissigkeit, Eierstockzysten, Pyometra, Hämometra, Scheinträchtigkeit und Tumore der Eierstöcke oder Gebärmutter. nach oben Die...

Mesodermale Organogenese

Die Mesodermale Organogenese ist verantwortlich für die Bildung der Organe aus dem mittleren Keimblatt des Embryos. Sie beginnt ab dem Stadium der Blastozyste und organisiert die Bildung der Knochen, Skelettmuskulatur, Bindegewebe, Herz, Blutgefäße,...

Fehlgeburt durch Gebärmutterdrehung

Torsio uteri – Gebärmutterdrehung Allgemeines Eine Drehung der Gebärmutter führt zum Tod der Welpen im betroffenen Abschnitt des Uterus. Sie kommt jedoch selten vor. Nach einer heftigen, ruckartigen Dreh- oder Wälzbewegung der Hündin beim Spielen und...

Diöstrus

an den äußeren Geschlechtsteilen aus. Bei Hund und Katze treten im Diöstrus die Symptome der Scheinträchtigkeit auf. Im Eierstock steht das Corpus luteum in voller Blüte Findet keine Befruchtung statt oder kann der Embryo sich nicht in der Gebärmutter...

Sexualzyklus der Pferde

bis zum Lebensende der Stute. Stark vereinfachte, schematische Darstellung der hormonellen Abläufe zwischen Hypophyse, Eierstock und Gebärmutter während des Sexualzyklus eines saisonal polyöstrischen Tieres, wie beispielsweise der Stute. Der Zyklus kann...

Aktuell im September - Würmer

Vorsicht - Wurmalarm! Würmer stellen nicht nur unsere Ekeltoleranz auf die Probe, sie sind zudem eine ernstzunehmende Gefahr für das Wohl unserer Haustiere. Vor allem stellen sie eine Gesundheitsgefährdung für Personen dar, die einen engen Bezug zu den...

Entwicklung der Niere

differenziert. Beim weiblichen Tier bildet ein zur Körpermitte gerichteter Bereich der Urniere aus dem Genitalkamm den Eierstock. Das Metanephros wird unter Rückbildung der Urnierenpole gebildet, dabei steigt die sich in der drittenGeneration...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.