Unter der Annahme, dass geflügel“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


FAQ: Vogelgrippe/Geflügelpest

Inwieweit können antivirale Medikamente vor dem Vogelgrippevirus schützen? Warum werden auf Rügen so viele Tiere (Geflügel) getötet (gekeult)? Kann mein Hund oder meine Katze durch die Fütterung von rohem Geflügel an der Vogelgrippe erkranken?...

Die richtige Ernährung - eine Kunst für sich?

Unsere Haustiere benötigen Nährstoffe nicht nur als "Treibstoff", um ihren Organismus in Gang halten zu können, sondern benötigen ein Futter, das auf die speziellen Bedürfnisse des Haustieres abgestimmt ist. Das Futter hält den Körper in Bewegung, die...

Tuberkulose

µm. Außer dem Erreger Mycobacterium tuberculosis des Menschen gelten in der Tiermedizin M. bovis vom Rind und M. avium des Geflügels als wichtige pathogene (krankmachende) Erreger. Es sind noch eine Vielzahl anderer Erreger dieser Familie bekannt, die...

Mycoplasma

mit Pasteurella, bis hin zur Lungenentzündung geführt. Gleichzeitig werden die Herzklappen in Mitleidenschaft gezogen. Geflügel: Mycoplasma gallisepticum; chronische Entzündungen der Atemorgane, Mycoplasma meleagridis; bei Puten Sinusitis, Brutverlust,...

Pocken oder Blattern

Schweinepocken, Schaf- und Ziegenpocken, Leporipoxvirus der Kaninchen, Parapoxvirus der Rinder und Avipoxviren des Geflügels. Pockenerkrankungen sind meldepflichtige Infektionskrankheiten! nach oben Erreger Die Familie der Pockenviren beherbergt die...

Fleisch und ähnliche Eiweißquellen

zu achten. Diese stellen häufig einen Fremdkörper dar, der zu einem Darmverschluss führen kann. Magere und ungewürzte Geflügelwurst kann zur Eingabe vom Medikamenten genutzt werden. nach oben Fisch Fischfleisch wird vonHunden und Katzen gern gefressen....

Psittakose-Verordnung

vom beamteten Tierarzt abgenommen worden ist. IV. Schutzmaßregeln gegen Ornithose § 12 Wird bei Vögeln, insbesondere beim Geflügel einschließlich der Tauben, Ornithose festgestellt oder liegt der Verdacht auf Ornithose vor, kann die zuständige Behörde...

Campylobacteriose

Am häufigsten sind Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse und Hausgeflügel betroffen. Nach der > Salmonellose ist die Campylobacteriose die zweithäufigste Ursache für Durchfallerkrankungen beim...

Yersiniose (Pseudotuberkulose, Pest)

werden. Gelegentlich können auch Vögel für die Ausbreitung verantwortlich sein. Als Erregerreservoir kommen Schweine und Geflügel in Betracht. Die häufigste Infektionsquelle ist kontaminiertes Futter, das schlecht gelagert wurde und durch direkten...

Toxoplasmose

der Toxoplasmose zu! Zwischenwirte sind viele Tierarten: Hunde, Kaninchen, Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde, Schweine, Geflügel und Wild. Auch wenn einige dieser Tiere kein Fleisch fressen, infizieren sie sich über im Gras befindliche Oozysten aus dem...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.