Unter der Annahme, dass infektion“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Infektion durch Rotaviren

Die Gruppe der Rotaviren findet eine weltweite Verbreitung. Dieses Virus zählt zu den wichtigsten Darmerkrankungserregern, die zu Durchfall bei Großtieren (Nutztieren) führen, aber auch Haustiere, wie Hunde und Katzen, und nicht zuletzt den Menschen,...

Zwergbandwurm

Allgemeines | Morphologie | Entwicklung | Infektion | Symptome |Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Cestoden der Gattung Hymenolepis finden eine weltweite Verbreitung sowohl in den gemäßigten Klimazonen als auch in den Tropen. Der wohl...

FSME

Allgemein | Morphologie | Infektion | Diagnose | Therapie | Profilaxe Allgemeines Die Frühsommer-Meningo-Enzephalitis ist eine Viruserkrankung, die durch > Zecken übertragen wird. Vor allem ist der Mensch betroffen, aber auch Tiere, wie Hunde, können...

Fuchsbandwurm

Allgemeines | Morphologie | Entwicklung | Infektion | Diagnose | Therapie | Vorbeugung | Allgemeines Als Echinokokkose wird eine Infektion des Dünndarmes von Fleischfressern (Hund, Katze, Frettchen, Wolf, Schakal etc.) mit ausgewachsenen und...

Die richtige Ernährung - eine Kunst für sich?

Unsere Haustiere benötigen Nährstoffe nicht nur als "Treibstoff", um ihren Organismus in Gang halten zu können, sondern benötigen ein Futter, das auf die speziellen Bedürfnisse des Haustieres abgestimmt ist. Das Futter hält den Körper in Bewegung, die...

Toxocarose - Spulwürmer

Leser die Wichtigkeit einer regelmäßigen Wurm-Prophylaxe näherzubringen. Allgemeines | Morphologie | Entwicklung | Infektion | Klinik | Diagnose | Therapie | Vorbeugung

Ancylostomatidose - Hakenwürmer

er die Darmzotten ab, um das Blut seines Wirtes zu saugen. Ancylostoma Hakenwurm Mundwerkzeuge Allgemeines | Morphologie | Infektion | Klinik | Diagnose | Therapie | Vorbeugung

Enzephalitozoonose

infizieren. Eine Ansteckung von Vögeln ist nicht bekannt, sie können jedoch zur Ausbreitung der Erreger beitragen. Die Infektion vom Tier auf den Menschen ist eher selten. Sie spielt aber eine wichtige Rolle für Menschen mit abgeschwächtem Immunsystem....

Bordetellose

und der Schleim nicht mehr abgehustet wird. So können sich die Bakterien ungestört vermehren. nach oben Übertragung Infektionen können durch direkten Kontakt mit Ausscheidungen (Augen- oder Nasensekret) und durch beim Niesen entstehende...

Flöhe

Vorsicht: Der Angriff der Flöhe bringt nicht nur Ekel mit sich, sondern auch Gefahren, wie Infektionskrankheiten für den Menschen und seine Haustiere! Flöhe gehören zu den ältesten und erfolgreichsten Tieren der Erde. Als Parasiten befallen sie...

Taenien - Bandwürmer -> Taeniosen

Allgemeines | Morphologie | Entwicklung | Infektion | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Die Familie der Bandwürmer (Taenien) verursachen Erkrankungen, die als Taeniose bezeichnet werden. Sie befallen in erster Linie Säugetiere, können aber...

Hundebandwurm - auch als Echinokokkose bezeichnet

Als Echinokokkose wird eine Infektion des Dünndarmes bei Fleischfressern (Hund, Katze, Frettchen, Wolf, Schakal etc.) mit ausgewachsenen und heranwachsenden Bandwürmern der Gattung Echinococcus sowie der Befall von Organen bei Säugetieren und Menschen...

Infektionen der Harnwege bei Hund, Katze und anderen Tieren

Die häufigsten Infektionen der Harnwege werden durch Bakterien verursacht. Diese Bakterien, wie z. B. Escherichia coli und Enterokokken, stammen aus dem Darm der Säugetiere, wo diese Bakterien nützlich sind und die Verdauung des Futters unterstützen....

FAQ: Vogelgrippe/Geflügelpest

Wie kann die Vogelgrippe auf den Menschen übertragen werden? Bisher ist die Übertragung auf den Menschen recht selten. Die Infektion kann, wie bei der Grippe des Menschen, durch eine Tröpfcheninfektion hervorgerufen werden. Auch aufgewirbelte,...

Brucellose

aus dem Ausland zu uns eingeführt werden, beispielsweise aus Mittel- und Südamerika, können Träger der Bakterien sein. Die Infektion erfolgt über die Schleimhäute von Maul und Nase und Bindehäute. Die Übertragung über die Genitalschleimhaut findet im...

Achtung Hundebesitzer! (2)

Der Frühling erwacht - und mit ihm die Gefahr für Mensch, Hund und Katze: ZECKENALARM Sobald die Temperaturen dauerhaft über 7 Grad Celsius liegen, machen sich die Blutsauger auf die Suche nach einer Mahlzeit.

Gasbildner

Sie den Mauszeiger auf die jeweilige Abbildung. nach oben Krankheitsbilder 1.- Clostridien Enteritis (Darmentzündung durch Infektion mit Clostridien) Da Clostridien den Erdboden besiedeln und ihre Sporen in diesem über Jahre überleben können, werden sie...

Bacillus anthracis

des Erregers ist weltweit. Die aerob gebildeten (an der Luft gebildeten) Sporen im Erdboden bleiben jahrzehntelang infektionsfähig. Sporen des Bacillus anthracis mit der Chinatusche-Methode sichtbar gemacht. Beachten Sie den typischen Rand, wie ein...

Madenwürmer

Allgemein | Morphologie | Zyklus | Infektion | Diagnose | Therapie | Prophylaxe Allgemeines Würmer, die in der Ordnung Oxyurida zusammengefasst werden, gehören zur Familie der Oxyuridae. Beispiele sind: Oxiuris equii (Pferd), Oxiuris ambigua, identisch...

Toxoplasmose

gebildet wurden. Sind keine Abwehrstoffe vor der Schwangerschaft gebildet worden, besteht die ernsthafte Gefahr einer Infektion des Fötus während der Schwangerschaft. Eine Toxoplasmose kann in 45-70 % der Fälle vorkommen, bei denen eine Frau sich im...

Chlamydien

Definition | Erreger | Übertragung | Krankheit | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Allgemeines Chlamydieninfektionen kommen bei zahlreichen wildlebenden Tieren, wie Säugern, Vögeln und Reptilien vor. Somit können Chlamydien auch bei nahezu allen in Haus...

Pocken oder Blattern

indische Aufzeichnungen beschreiben eindeutig diese antike Krankheit. Bei den Pocken handelt es sich um eine fieberhafte Infektionskrankheit, die Menschen und Tiere befallen kann. Chronisch Kranke gibt es nicht, da nach überstandener Krankheit eine...

Aujeszkysche Krankheit

kann sich die Krankheit schnell ausbreiten, wobei das Virus durch Bisswunden übertragen wird. Sehr anfällig für eine Infektion sind Hunde und Katzen, aber auch Rinder, Schafe und Ziegen können betroffen sein. Für Menschen und Primaten ist die Krankheit...

RHD (Rabbi Haemorrhagic Disease)

Einleitung Die Seuche trat zum ersten Mal bei Angorakaninchen auf , die in China 1984 an einer bis dahin unbekannten Infektionskrankheit erkrankt waren. Anschließend traten auch Infektionen bei Kaninchen in Europa und Amerika auf und forderten viele...

Achtung Hundebesitzer!

Der Frühling erwacht - und mit ihm die Gefahr für Mensch, Hund und Katze: ZECKENALARM Sobald die Temperaturen dauerhaft über 7 Grad Celsius liegen, machen sich die Blutsauger auf die Suche nach einer Mahlzeit.

Mastitis – Gesäugeentzündung

durch die Welpen entstehen winzige Verletzungen, die den Aufstieg von Bakterien in die Milchdrüse begünstigen. Die Infektion wird meistens durch die Besiedelung mit opportunistischen Keimen, wie beispielsweise Staphylokokkus, Streptokokkus oder...

Arzt-Info

Parasitologie/Okuläre Toxocariasis ist eine wichtige Differentialdiagnose zum Retinoblastom/Fallbericht Hundespulwurm-Infektion kann zu Erblindung führen Würzburg (uka). Die Gefahren durch Infektionen mit dem Hundespulwurm werden allgemein...

Chronische Niereninsuffizienz

Die genaue Krankheitsursache kann in den meisten Fällen nicht ermittelt werden. Mögliche Ursachen sind jedoch bakterielle Infektionen oder bakterielle Giftstoffe (Toxine), die zu Nierenschäden führen, z.B.die Velotoxine, die von einem besonderen Stamm...

Leukose und Katzen-AIDS (FIV)

ist das Leukosevirus (FeLV) weitaus gefährlicher, zumal es auch gehäuft in Verbindung mit dem "FIV"-Erreger auftritt. Eine Infektion mit diesen Krankheitserregern kann Katzen jeden Alters treffen. Besonders gefährdet sind Katzen mit freiem Auslauf. FeLV...

Leishmaniose Impfung beim Hund

Die Leishmaniose ist eine in Europa weitverbreitete Erkrankung, die durch einen von der Sandmücke übertragenen Blutparasiten ausgelöst wird. Der Mittelmeerraum ist ein bei allen sehr beliebtes Reiseziel, aber gerade in Südfrankreich, Spanien, Portugal,...

Pododermatitis – Entzündungen an den Pfoten und Zehen

können unterschiedlichste Ursachen haben. Sicherlich sind Pyodermien oder Verletzungen mit anschließender Infektion wichtige Faktoren. Aber auch Fremdkörper, wie beispielsweise eine Granne, können eine Abszessbildung im Zwischenzehenbereich verursachen....

Akne

der Epidermis handelt, die begleitet wird von einer übermäßigen Talkproduktion der Drüsen in den Haarfollikeln. Eine Infektion durch Staphylococcus tritt dann sekundär auf, was zu einer eitrigen, oberflächlichen Haarballenentzündung (Follikulitis)...

Scheidenverletzung

kann allmählich in grünen oder grünlich-blauen eitrigen Ausfluss übergehen, wobei dies bereits ein Zeichen für eine Infektion mit Bakterien ist. Kommt es im hinteren Drittel der Scheide zu einer perforierenden Verletzung, können Keime von der Scheide in...

Sarcocystose - Sarkosporidiose

Zysten, die randvoll mit Bradyzoiten sind und in einigen Fällen sogar mit dem bloßen Auge zu erkennen sind. Klinik: Infektionen mit einer geringen Anzahl an Erregern verlaufen im Allgemeinen symptomlos. Bei stärkerem Erregerbefall kommt es in der akuten...

Hodenzysten

mit Flüssigkeit gefüllte Strukturen im Gewebe des Hodens. Ursachen Zysten können durch Entzündungsreaktionen nach einer Infektion auftreten. In ihnen können Erreger eingekapselt werden, damit das restliche Hodengewebe geschützt wird und funktionsfähig...

Trichophyton

ihnen stellen eine Zoonose dar. Die Trichophytie - (gr. Scherpilzflechte beim Menschen, Glatzflechte beim Tier) ist eine Infektion der Haut, die zu den Dermatomykosen zählt und in vielen Fällen eine Zoonose darstellt. nach oben Erreger Es sind circa 26...

Trichinella spiralis

Finne einnisten und in einen hypobiotischen Zustand übergehen. Sowohl das Hausschwein spielt eine wichtige Rolle für die Infektion des Menschen als auch wildlebende Fleischfresser und Allesfresser (Omnivore). In Deutschland kommen Trichinen in der Regel...

Pneumococcus

Bakterielle Infektion mit Pneumococcus Die Pneumokokken sind spezialisierte Krankheitserreger der Gattung Streptokokkus, die sich an die Atemwege angepasst haben. Vom Menschen werden sie gefürchtet, da sie zur Lungenentzündung führen können. Bei...

Der Floh

Vorsicht: Flöhe bringen nicht nur Ekel mit sich, sondern auch Gefahren, wie Infektionskrankheiten für den Menschen und seine Haustiere! Flöhe gehören zu den ältesten und erfolgreichsten Tieren der Erde. Als Parasiten befallen sie warmblütige Tiere,...

Tuberkulose

eingestuft. Obwohl Deutschland zu den tuberkulosefreien Ländern zählt, kommen doch hin und wieder in der Tiermedizin Infektionen mit Mykobakterien vom Typ bovis und avium vor. Besonders groß ist jedoch die Gefahr, durch Reisen nach Osteuropa (z. B....

Pasteurellose

Nutztieren und Kaninchenbeständen können diese Erreger schwere wirtschaftliche Einbußen verursachen. Häufig begünstigen Infektionen mit Bordetella bronchiseptica, Chlamydien und Mycoplasmen den Verlauf der Erkrankung. Diese Krankheit kann vom Tier auf...

Nierenerkrankungen

verantwortlich sein, z. B. zu schwache Durchblutung der Nieren nach einem Unfall, direktes Nierentrauma, Infektionen, Harnabflussstörungen (Verstopfungen durch Steine oder Harngries), Herzerkrankungen und Tumore. Gesunde Tiere verfügen jedoch über...

Harninkontinez oder Harnträufeln

Angeborene Missbildungen der Harnleiter, der Harnblase und der Harnröhre, wenn die Inkontinenz Jungtiere betrifft. Infektionen durch Bakterien, Pilze, Parasiten oder Viren können alle Tierarten und Altersgruppen betreffen, am häufigsten kommen sie...

Tollwut - Rabies - Lyssa

Allgemeines | Erreger | Reservoir | Erkrankung | Verbreitung | Schutz Allgemeines Die Tollwut ist eine tödliche Infektionskrankheit, die durch ein Rhabdovirus verursacht wird. Das Virus befällt alle Säugetiere, einschließlich des Menschen, nach dem...

Parvovirose

geschwächte Tiere befällt. Auch geimpfte Tiere können bei schwacher Abwehrlage erkranken; in den meisten Fällen fällt die Infektion allerdings nicht so schwer aus wie bei einem ungeimpften Tier. nach oben Erreger (Parvovirus) Parvoviren sind die...

Myxomatose (Kaninchenpest)

Vorbeugung Einleitung Seit 1952 breitet sich diese Viruserkrankung von Frankreich her über Europa aus. Ein besonders hoher Infektionsdruck herrscht vor allem in Gebieten mit hohem Wildkaninchenbestand, wo auch die Verluste durch erkrankte Tiere...

Mycoplasma

(Lungenentzündung) Pferd: Mycoplasma equigenitalium, Scheide und männlicher Genitaltrakt Mycoplasma equirhinis verursacht Infektionen der Atemwege bei Einhufern. Schwein: Mycoplasma hyorhinis, Mycoplasma hyopneumoniae, Infektionen der Nase und Lunge;...

Impfung von Frettchen und Madern

Thema zur Impfung. Aufgrund der sehr kurzen Atemwege und der kleinen Lungenvolumina dieser Tiere ist eine Prophylaxe gegen Infektionen der Atemwege von großer Bedeutung. Die Impfempfehlungen sind jedoch sehr kontrovers. Im Internet wird eine Vielzahl...

Katze

Zweimal wöchentlich muss die gesamte Einstreu gewechselt und das Katzenklo mit heißem Wasser und einem ungiftigen Desinfektionsmittel gereinigt werden. BeiKatzen, die ausschließlich im Haus gehalten werden, kann es, trotz Kratzbaum- oder brett, in...

Coronavirus

Allgemein | Morphologie | Infektion | Diagnose | Therapie | Prophylaxe Allgemein Die Gruppe der Coronaviren findet eine weltweite Verbreitung. Dieses Virus zählt bei den Fleischfressern zu den Magen-Darmerkrankungserregern, die zu heftigen blutigen...

Infektionen der Haut

der Sicht der Natur überhaupt nicht zweckmäßig und führt bei ungenügender Pflege zu Entzündungen der Haut. I. Bakterielle Infektionen der Haut Impetigo - Welpenpyodermie Hautfaltendermatitis Akne "Hot Spot" - Traumatische oberflächliche Pyodermie...

Erkrankung der Harnwege

Dies kann das klinische Bild erheblich verschärfen. Durch die Besiedelung der Harnwege mit coliformen Bakterien können Infektionen entstehen, die im Endstadium zum Nierenversagen führen.

Trichostrongylus

Die fadenförmigen, weißlichen Würmer befallen überwiegend den Dünndarm der Kaninchen. Die Eier dieses Parasiten werden mit dem Kot ausgeschieden, die Entwicklung einer Larve findet im Freien statt. Nach etwa zwei Wochen ist diese Larve infektiös und...

Enterococcus

sich in atypischen Körperregionen anzusiedeln, ein Krankheitsbild erzeugen. Als Krankheitserreger können sie Harnwegsinfektionen, Scheiden-, Gesäuge-, Herzklappen- und Lungenentzündungen verursachen. Pathogene Stämme verfügen über Hämolysine, mit denen...

Zecken

Sobald die Temperaturen dauerhaft über 7 Grad Celsius liegen, machen sich die Blutsauger auf die Suche nach einer Mahlzeit. Zecken übertragen eine Reihe von ansteckenden Krankheiten; dazu zählen Babesiose, Ehrlichiose, Haemobartonellose und die...

Flohbandwurm / Gurkenkernbandwurm

Cestoden (Bandwürmer) der Familie der Dipyliidae sind weltweit verbreitet. Zu dieser Familie gehören drei Gattungen: Dipylidium, Diplopylidium und Joyeuxiella. Die weiteste Verbreitung findet dabei Dipylidium caninum und Dipylidium sexcoronatum. Bei...

Kokzidiose

und sehr unterschiedliche Lebenszyklen aufweisen, soll nur das Wichtigste an dieser Stelle beschrieben werden. Leichte Infektionen verlaufen symptomlos. Nach massiver Ansteckung erkranken vor allem Jungtiere. Bei den Fleischfressern (Hund und Katze)...

FeLV / FeSV - Felines Leukose Virus

Das Leukämie-Virus (FeLV/FeSV) ist die wichtigste infektiöse Viruserkrankung, die heutzutage noch als tödliche Viruskrankheit bei einer Vielzahl unserer Hauskatzen zum Tod führt! 80% der mit dem Leukosevirus infizierten und erkrankten Katzen sterben in...

Botulismus

ist eine Vergiftung. Gelangen Bakterien in den Körper und bilden dort Toxine (in Verdauungstrakt, Wunden), so ist es eine Infektion. In beiden Fällen werden die resorbierten Toxine mit dem Blut verteilt und greifen an verschiedenen Stellen im Organismus...

Abszesse der Haut

Allgemeines | Symptome | Therapie Allgemeines Ein Abszess ist eine örtlich begrenzte Infektion der Haut oder Unterhaut, bei der über einen Kanal, z. B. durch eine Bisswunde, Stachel- oder Stichwunde Bakterien in oder unter die Haut gelangt sind. Die...

Penisamputation

des Penis nach Unfällen, nach Auftreten von zerstörerischen Tumoren und Neubildungen, durch Nekrose des Penis nach Infektionen, mechanischen Obstruktionen der Harnröhre durch Harnsteine oder Harngries mit /oder mechanischer Gewebezerstörung durch...

Millionen von Haustieren benötigen Ihre Hilfe !!!

Eilmeldung: Ihre Mitarbeit wird dringend benötigt, um Millionen von Haustieren das Leben zu retten! Liebe Tierhalter und Tierfreunde, das Leben Ihres Lieblings steht jetzt auf dem Spiel! Die Bundesregierung plant, das Dispensierrecht für Tierärzte zu...

Mamma – die Milchdrüse

während die Katze mit nur 5-7 auskommt. Die einzelnen Milchdrüsen sind nicht miteinander verbunden, so dass im Fall einer Infektion, z. B. durch die Besiedlung mit Bakterien, nicht zwangsläufig das gesamte Gesäuge betroffen sein muss. Die mikroskopische...

Sonnenbrand

ab und werden vom Körper abgestoßen. Die defekte, darunterliegende Haut ist besonders empfindlich gegen bakterielle Infektionen. So kann im Anschluss schnell die Infektion des Hodensackes folgen und zu Komplikationen für den Patienten sorgen. Eine...

Hodentumore

nach oben Ursachen - Tumorarten Als Ursachen können die Schädigung der einzelnen Strukturen der Hoden durch Überhitzung, Infektion, Trauma, Strahlung oder erbliche Vorbelastung angeführt werden. In Abhängigkeit des betroffenen Gewebes können sechs...

Infektionen des Samenstranges, Nebenhodens und der Hoden

Allgemein | Ursachen | Klinik | Diagnose | Therapie Allgemeines Meist erfolgt die Infektion über den Samenleiter durch Keime, die nach einer Harnröhrenentzündung, Blasenentzündung oder Entzündung der Prostata aufsteigen. Die Erreger können aber auch...

Komplikationen der weiblichen Kastration

Blutungen im Anschluss an die Operation führen. d. Ein Belecken der Wunde durch den Patienten kann zur Nachblutung und zur Infektion des Wundgebietes führen. Eine Nachblutung wird durch den Tierhalter bei Überprüfung des Körbchens oder Liegeplatzes des...

Komplikationen nach der Kastration

Blutungen im Anschluss an die Operation führen. d. Ein Belecken der Wunde durch den Patienten kann zur Nachblutung und zur Infektion des Wundgebietes führen. Bei Tumoren, die Östrogen produzieren, kann eine Schädigung des Knochenmarks auftreten. Die...

Chronische Endometritis

unterbrochen. nach oben Ursachen Hormonelle Entgleisung durch Zyklusstörungen oder Medikamentengaben. Sekundär durch die Infektion des Endometrium mit Keimen vom Typ E. coli, Staphylococcus und Streptococcus. Es kommt zur Hyperplasie des Gewebes mit...

Akute Endometritis

Bakterien, die über die geöffnete Cervix in das Lumen des Uterus eindringen und sich im Endometrium einnisten. Durch die Infektion produzieren die Drüsen der Gebärmutterschleimhaut vermehrt Sekret, zu dem sich Entzündungszellen aus dem Blut gesellen. Es...

Candida

Candidose, Soor, Monoliasis - Krankheitsbilder durch Sprosspilze sind meist opportunistisch und verlaufen akut. Die Infektion mit Candida ist selten und wird meist im Bereich der Haut und Schleimhäute angetroffen. Ein Ausschwärmen der Pilze in den...

Klebsiella

Allgemeines Klebsiellen sind ursprünglich als Keime des Erdbodens apathogen (nicht krankmachend), dennoch können sie an Infektionen der oberen Atemwege, Lungenentzündungen, Harnwegsinfektionen und Septikämien beteiligt sein. Beim Menschen kommen...

Proteus

dabei aber keine krankmachende Bedeutung. Gelingt es dem Erreger jedoch, in einem anderen Organ heimisch zu werden, sind Infektionen nicht auszuschließen. Im Darm kann das Bakterium sich an die normale Darmflora adaptieren. Bei wahllosen und zu kurzen...

Streptokokken

beim Rind in Milchviehbeständen sein Unwesen. Zunehmend sind Menschen betroffen, vor allem Säuglinge, die mit allgemeinen Infektionen oder Meningitis zukämpfen haben. Die Isolierung aus dem Utrogenitaltrakt und aus der Mundhöhle kommt zunehmend beim...

Campylobacteriose

kann nach Schlucken von verschmutztem Wasser zur Entwicklung eines Krankheitsbildes führen. Bei Menschen ist die häufigste Infektionsquellerohes Geflügel und Hackfleisch, besonders wenn dieses auf einem Holzbrett geschnitten, das Brett anschließend nur...

Leptospirose

| Krankheit | Diagnose | Therapie | Vorbeugung Definition Bei der Leptospirose handelt es sich um eine bakterielle Infektionskrankheit, die durch eine Reihe von Spiralbakterien (Spirochaeten) verursacht wird. Zu der Familie dieser Bakterien zählen auch...

Dermatomykosen - Hautpilzerkrankungen

Entzündungsprozess kann die Haut Pigment einlagern und nachdunkeln sowie sich verdicken. Es können sich Sekundärinfektionen, z.B. durch Bakterien, zum Hautpilz gesellen und das Krankheitsbild verstärken. nach oben Diagnose Die eindeutige Diagnose kann...

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

führen. Normalerweise erhöht sich der Blutfettspiegel nach der Futteraufnahme und sinkt nach einiger Zeit wieder. 3. Infektionen: Bakterien oder Viren können die Entstehung einer Bauchspeicheldrüsenentzündung begünstigen. Hierzu gehört auch die Aufnahme...

Ungarn

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Tschechien

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Spanien

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Slowenien

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Slowakische Republik

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Schweden

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Rumänien

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Portugal

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Polen

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Österreich

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Niederlande

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Malta

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Luxemburg

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Lettland

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Italien

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

Irland

wird und es seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wildlebenden Tieren, die einer Infektion mit dem Tollwutvirus ausgesetzt gewesen sein könnten, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es von seiner Mutter...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.
Aktuelle Daten, Interessantes rund ums Tier und Wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.