Unter der Annahme, dass infektionen“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


MRSA: Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus

MRSA-Keime stammen ursprünglich aus harmlosen Bakterien, die im Kommensalismus mit ihrem Wirt leben. Diese Staphylokokken besiedeln saprophytisch die Haut und Schleimhäute von Mensch und Tier und halten diese gesund durch die Bildung eines...

Dermatophytosen – Hautpilz

Eine Reihe von Dermatophyten können die Oberfläche der Haut und die der Haare befallen. Dermatophytosen werden überwiegend durch Pilze des Genus Trichophyton und Mikrosporum verursacht. Bei Hund und Katze sind vor allem die Spezies Mikrosporum canis ,...

Escherichia coli - Colibacillose

Escherichia coli gehört zu der Familie der Enterobacteriaceae (Darmbakterien). Dieses Bakterium ist der am besten untersuchte Keim, den wir zurzeit kennen. In der modernen Genforschung wird E. coli auch wegen des schnellen Wachstums, einfacher...

Pyodermie

Die Pyodermie ist eine eitrige und schmerzhafte Erkrankung der Haut, die mit verschieden gearteten Krankheitsbildern einhergehen kann. Oftmals können die veränderten Bereiche erst nach Scheren der betroffenen Hautareale genau betrachtet werden. Bei...

Kaninchenschnupfenkomplex

Der sogenannte " Ansteckende Kaninchenschnupfen " ist unter Züchtern gefürchtet, aber auch sehr unter Haus- und Heimkaninchen verbreitet . Es erkranken Tiere jeder Altersklasse. Die Haltungsbedingungen scheinen keine so große Rolle zu spielen, die...

Der Floh

Vorsicht: Flöhe bringen nicht nur Ekel mit sich, sondern auch Gefahren, wie Infektionskrankheiten für den Menschen und seine Haustiere! Flöhe gehören zu den ältesten und erfolgreichsten Tieren der Erde. Als Parasiten befallen sie warmblütige Tiere,...

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen