Unter der Annahme, dass mikroorganismen“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Mycoplasma

sind sie unempfindlich gegen Antibiotika der Penicillingruppe, die an der Zellwand angreifen. Mykoplasmen sind Mikroorganismen, die ausschließlich Wirbeltiere befallen und am besten bei der Körpertemperatur ihres Wirtes gedeihen. Von den Mykoplasmen...

Hautfaltendermatitis

zu Entzündungen. Diese Entzündung wird durch Feuchtigkeitsrückstände, schlechte Belüftung und durch Besiedlung mit Mikroorganismen verursacht. Das gestörte Milieu der Haut wird vorzugsweise durch Bakterien und Hefepilze (Malassezia) besiedelt, deren...

Verdorbene Lebensmittel

schnell verderben. Die häufigsten Ursachen dafür sind bakterielle Zersetzung und Befall durch Schimmelpilze. Diese Mikroorganismen produzieren während ihres Stoffwechsels Giftstoffe, die sogenannten Toxine, die unterschiedliche Wirkungsweisen aufweisen...

Malassezia - Pityrosporie

treiben und über Hängeohren verfügen. Die erhöhte Restfeuchtigkeit im Ohr nach dem Baden im Zusammenspiel mit Mikroorganismen lässt das Milieu im Ohr kippen und den Pilz wachsen.

Die richtige Ernährung - eine Kunst für sich?

Unsere Haustiere benötigen Nährstoffe nicht nur als "Treibstoff", um ihren Organismus in Gang halten zu können, sondern benötigen ein Futter, das auf die speziellen Bedürfnisse des Haustieres abgestimmt ist. Das Futter hält den Körper in Bewegung, die...

Röntgenuntersuchung

Moderne und leistungsstarke Röntgenanlage können für eine Vielzahl von Untersuchungen eingesetzt werden. Es können spezielle Aufnahmen durch den Einsatz von Lagerungshilfen oder einen leichten Umbau des Röntgengerätes angefertigt werden. Mit einem...

Anatomie der Haut (2)

Die Haut ist das flächenmäßig größte Organ von mehrschichtigen Tieren. Bei den Wirbeltieren erreicht die Haut ihren höchsten Entwicklungsstand. Sie bildet die wichtigste Schutzbarriere zur Außenwelt; dabei schützt sie vor Austrocknung, Hitze und Kälte....

Chlamydien

dachte man lange Zeit, es würde sich um eine Art großer Viren handeln. Chlamydien sind als Elementarkörperchen kokkoide Mikroorganismen von 0,3 µm Durchmesser. Chlamydia trachomatis kommt ausschließlich beim Menschen vor. Sie verursacht...

Bakterielle Erkrankung

sind sehr klein, so dass sie durch Bakterienfilter schlüpfen können. Sie besitzen keine Zellwand und sind die kleinsten Mikroorganismen, die sich selbstständig außerhalb der Zellen eines Organismus vermehren können (im Gegensatz zu Viren). Die für die...

Fleisch und ähnliche Eiweißquellen

Vor allem werden von Hunden gerne die grünen (ungereinigten) Pansen gefressen. Sie enthalten durch die anhaftenden Mikroorganismen einen gewissen Anteil an wasserlöslichen Vitaminen. Schweinemägen haben durch den höheren Fettgehalt einen verhältnismäßig...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.

Aktuelle Informationen, interessantes rund ums Tier und wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.