Unter der Annahme, dass myxomatose“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:


Myxomatose (Kaninchenpest)

in Gebieten mit hohem Wildkaninchenbestand, wo auch die Verluste durch erkrankte Tiere besonders hoch ausfallen. Die Myxomatose oder "Kaninchenpest" wird durch ein Pockenvirus verursacht und tritt vor allem im Frühjahr und Sommer auf. Die Infektion...

Virusinfektionen

Aujeszky Ansteckende Leber- entzündung H.c.c. Coronavirus FIP FSME Influenza Katzenaids FIV Katzenschnupfen Leukose FeLV Myxomatose Pocken Parvovirose RHD Rotavirus Staupe Tollwut* Vogelgrippe / Geflügelpest FAQ: Vogelgrippe Zwingerhusten Bei den mit *...

RHD (Rabbi Haemorrhagic Disease)

ist die Behandlung des betroffenen Tiereshoffnungslos. Auf jeden Fall ist von einer Belandlung der an Myxomatose erkrankten Tiere aus seuchenhygienischer Sicht abzuraten! nach oben Prophylaxe / Vorbeugung Eine Vorbeugung kann durch regelmäßige...

Impfung von Kaninchen

der Tierarzt bei der Anwendung von Antibiotika einige Einschränkungen erfahren. nach oben Schutzimpfung von Kaninchen Myxomatose: Die Erstimpfung erfolgt mit 4 - 6 Wochen. Die Auffrischungsimpfung erfolgt vier Wochen später. Erwachsene Tiere werden im...

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. All rights reserved.

Aktuelle Informationen, interessantes rund ums Tier und wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.