Vom Leben und Tod

Tod Pusteblume
Das Leben ist ein zerbrechliches Gut, zerbrechlich wie eine Pusteblume im Wind.
Durch heftige äußere oder innere Einflüsse kann ein Lebewesen oder dessen Organismus das Gleichgewicht verlieren. Der Körper zerbricht an Schmerz, Krankheit, Giftstoffen oder Altersschwäche. Wann der Tag-X kommt, weiß der Mensch nicht.

"Ein Herz steht still, wenn Gott es will!"

Der Tod beendet das Dasein eines Lebewesens auf der Erde.

Tod Baum am See
Ich denke einen langen Schlaf zu tun, denn dieser letzten Tage Qual war zu groß!
(Friedrich Schiller aus Wallenteins Tod)


Alle Dinge geschehen aus Notwendigkeit.

Es gibt in der Natur kein gutes und kein schlechtes!
(Spinoza)

So wie der verdörrte und abgestorbene Zweig zerfällt und dem Erdboden Nährstoffe zuführt, entsteht aus einem toten Körper neues Leben. Zwischen den kleinen Steinchen der Erde strecken zarte Pflanzen ihre ersten grünen Blätter zum Licht. Neues Leben entsteht mit der Hilfe von Nährstoffen des Vorgängers, in kurzer Zeit verwandelt sich die karge dunkle Erde in ein grünes Bett voller neuem Leben!

nach oben

Ihr Tierarzt in Ihrer Stadt

Helfen Sie mit: Melden Sie uns fehlende Adressen von Tierspezialisten!

Auf Tierlinik.de suchen über 100.000 Besucher im Monat nach dem passenden Tierarzt, der passende Tierklinik, oder anderen Tierspezialisten in Ihrer Region.

Tierklinik.de

Aktuelle Informationen, interessantes rund ums Tier und wissenswertes aus dem tiermedizinischen Bereich. Allgemeine Informationen zur Tiergesundheit, Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, Notdienste und tierärztliche Spezialeinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tierklinik .de - Hamburg, München, Berlin, Köln, Frankfurt, Düsseldorf.

© 1997 – Tierklinik.de - Das Tiermedzin Informationsportal. Alle Rechte vorbehalten.