Bestimmung des Deckzeitpunktes

Bestimmung  des Deckzeitpunktes bei der Hündin

Professionelle Züchter und Hobby-Züchter, die eine ernsthafte Zucht betreiben, müssen oft Hunderte von Kilometern zurücklegen, um beispielsweise einen geeigneten Zuchtrüden zur Fortpflanzung der Hündin erreichen zu können oder vorzugsweise den Deckrüden zur Hündin zu bringen. So werden zuverlässige Untersuchungsmöglichkeiten benötigt, um den optimalen Zeitpunkt zur Deckung der Hündin zu gewährleisten. Denn es steht viel Zeit und Geld auf dem Spiel.

Der Tierarzt   kann mithilfe eines ELISA-Tests den Progesterongehalt in der Blutprobe einer Hündin bestimmen. Die Untersuchung kann sowohl in der eigenen Praxis erfolgen wie auch in einem veterinärmedizinischen Laboratorium. Durch den Progesterongehalt im Blutplasma können die drei für die Fortpflanzung wichtigen Phasen im Zyklus   bestimmt werden: die Vorbrunst  , der Zeitpunkt des Eisprungs und der Zeitpunkt für die Begattung.
 

Chemikalien in Fläschchen für den Test.Reagenzgläser mit Flüssgikeiten die unterschiedliche Verfärgung aufweist.



Befindet sich die Hündin in der ovulatorischen Phase, sind es noch zwei bis drei Tage bis zum richtigen Deckzeitpunkt. Dennoch geht in der Biologie nichts nach Zeitplan. So kann es zur Verzögerung der Konzeptionsphase kommen. Dies ist besonders von Bedeutung für Züchter, die große Strecken für den Decktermin überwinden müssen. Damit der optimale Zeitpunkt für den Deckakt bestimmt werden kann, sollte vom Zeitpunkt der Ovulation   täglich der Progesteronspiegel im Blutserum der Hündin bestimmt werden, damit die Konzeptionsphase sicher erreicht wird. Innerhalb der Konzeptionsphase sollte die Hündin in einem Zeitrahmen von zwei bis drei Tagen gedeckt werden.

 

Grafische Darstellung der hormonellen Beeinflussung des Sexualzyklus   der Hündin mit dem LH  -Peak, durch den die Ovulation ausgelöst wird, und dem steigenden Progesteronspiegel - jeweils mit Konzeptionsperiode und Implantation   oder ohne.

Die Grafik soll die ovulatorische Phase von zwei bis drei Tagen verdeutlichen, an die sich die Konzeptionsphase anschließt, die den exakten Deckzeitpunkt der Hündin darstellt. Dennoch ist zu bedenken, dass es durchaus zu Verzögerungen der Konzeptionsphase kommen kann.

Benötigen Sie eine zweite Meinung? –
Oder möchten Sie einen Tierarzt sprechen?

0900-1-8437362**

**Telefon Sofort-Hilfe. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr für 1,99 €/Minute (Mobilfunkpreise können abweichen).

Weitere Informationen